th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Katarina Pokorny: 2300 Kleintransporteure jubeln über geöffnete Anrainerzonen

Kleintransporteure
© Zoltan Major - shutterstock.com

„Endlich hat das Lange-im-Kreis-Fahren ein Ende“, freut sich Katarina Pokorny, Fachgruppenobfrau der Wiener Kleintransporteure. „2300 Wiener KT-Unternehmer profitieren ab sofort von der Öffnung der Anrainerparkplätze. Nicht nur die Arbeit wird dadurch erleichtert, auch die Kunden werden profitieren. Möbelpacker haben kürzere Wege und müssen nicht mehr einen Parkplatz suchen. Die kostenintensiven Weg- und Wartezeiten für die Kunden werden so verringert, ebenso das Risiko, gelieferte Waren beim Transport über Straßen und Gehwege zu beschädigen.“


Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
(v.li.): Dzeni, Valentina Vale, Walter Ruck, Chaosflo44, Martin Heimhilcher, Lisa und Sandra Thier

WK Wien bringt Unternehmen und Influencer zusammen

Influencer Night - Präsident Ruck: „Durch Digitalisierung entstehen neue Formen des Unternehmertums, Social Media Marketing als Chance nützen.“ Spartenobmann Heimhilcher: „Influencer gehören bereits zum Alltag,  Wirtschaftskammer Wien trägt dem Rechnung.“ mehr

  • Handel
Flair de Parfüm

Das war der "Flair de Parfum 2018"

Ein Déjá-vu für alle Sinne mehr