th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Junior Sales 2017: Wiener Handelslehrlinge sind TOP

Der Lehrlingswettbewerb Junior Sales Award beweist, wie top ausgebildet, engagiert und motiviert der Handelsnachwuchs in Wien ist.

© Picutres Born/Foto Nessler Top Lehrlinge und glückliche Gesichter beim JUNIOR SALES HERMES 2017

Kompetentes Auftreten, Fachwissen und persönlicher Charme

Auf dem Prüfstand der Jury standen neben der Präsentation der Waren und dem Fachwissen auch Argumentation und Einwandbehandlung. Außerdem waren Englischkenntnisse gefragt, denn auch ein englischsprachiger Testkunde wollte kompetent bedient werden. Der Sieger, Lukas Arnold von der Firma Anker, überzeugte mit seinem Auftreten, Fachwissen und persönlichen Charme. Den zweiten und dritten Platz holten sich Hanna Maria Kuttner und Bianca Maurer, bei von A1. Die beiden Erstplatzierten werden am 11. Oktober beim nationalen Wettbewerb „Junior Sales Champion Österreich” in Salzburg teilnehmen.

Die 3 TOP-Handelslehrlinge Wiens: Lukas Arnold, Hanna Maria Kuttner und Bianca Maurer
© Pictures Born/Foto Nessler Die 3 TOP-Handelslehrlinge Wiens: Lukas Arnold, Hanna Maria Kuttner und Bianca Maurer

 Neuer Lehrberuf: E-Commerce-Kaufmann/-frau

Um der Digitalisierung auch in der Ausbildung der Nachwuchskräfte Rechnung zu tragen, haben die Sozialpartner im Handel nun in Rekordzeit ein fundiertes neues Ausbildungsangebot auf den Weg gebracht: den Lehrberuf E-Commerce-Kaufmann/-frau
Dr. Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Handel

 freut sich der Obmann der Sparte Handel Dr. Rainer Trefelik. Der dreijährige Lehrberuf, der vom Bundesberufsausbildungsbeirat einstimmig beschlossen wurde, kann ab dem Sommer 2018 gewählt werden. Bewerbungen sind bereits ab Anfang 2018 möglich. Der neue Lehrberuf ist eine gute Ergänzung zu den bisherigen klassischen dualen Ausbildungswegen im Einzel- und Großhandel und in das System der kaufmännisch-administrativen Lehrberufe eingepasst. Die vermittelten Qualifikationen umfassen etwa den Umgang mit Shopmanagementsystemen, die Präsentation von Waren im Online-Shop, die Verwendung unterschiedlicher Werbeformen im Display-Marketing oder die Erstellung bzw. den Versand von Newslettern unter Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen.

 Vielseitige Ausbildungsmöglichkeiten im Handel

Wer einen krisensicheren Arbeitsplatz mit fundierter Ausbildung und hohen Verdienstmöglichkeiten will, rasche Aufstiegsmöglichkeiten schätzt und gerne den Kontakt zu Menschen hat, der ist im Handel genau richtig
Margarete Gumprecht, Obmann-Stv. der Sparte Handel.

Vielseitig, spannend und abwechslungsreich präsentieren sich die Jobs im Handel. Ob modebegeistert, handwerklich interessiert, technikorientiert oder naturverbunden, mit 16 attraktiven Branchenschwerpunkten findet jeder den richtigen Bereich. Parallel zur Lehrausbildung kann auch die Berufsmatura abgelegt werden. Der Hochschul-Lehrgang „Akademischer Handelsmanager“ sowie das Master-Programm „MSc Handelsmanagement“ bieten zusätzlich die Möglichkeit einer Weiterbildung auf akademischem Niveau.

Wettbewerb als wichtiger Beitrag für eigenen Karriereweg

Jeder Teilnehmer beim Landeswettbewerb zum Junior Sales Champion oder auch beim Fernlehrgang Handel Wien leistet einen wichtigen Beitrag für den eigenen Karriereweg und für die Zukunft des Wiener Handels.
Eva Zirps-Ehrenberger, Lehrlingsbeauftragte der Sparte Handel 

Bereits im Juni startete die Vorauswahl im Zuge eines Verkaufswettbewerbs an den Berufsschulen in Wien. Insgesamt 80 Lehrlinge des zweiten und dritten Lehrjahres nahmen an der Vorauswahl zum Verkaufswettbewerb Junior Sales Award teil. 20 Kandidaten aus den unterschiedlichsten Branchen stellten sich schließlich der Herausforderung des Landesverkaufswettbewerbes. 

Impressionen vom Junior Sales 2017

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Newsportal  Vereinfachung der Parkkarten-Regelung und des Anwohner-Parkzonen ist positive Signal für den Wiener Tourismus

Vereinfachung der Parkkarten-Regelung und des Anwohner-Parkzonen ist positive Signal für den Wiener Tourismus

Endlich Bürokratieabbau umgesetzt. Erreichbarkeit der Lokale verbessert. Zulieferverkehr profitiert. mehr

  • Information und Consulting
Newsportal Ehrung für Angelika Filek

Ehrung für Angelika Filek

Die Bildungsbeauftragte der Sparte Information und Consulting erhält die Silberne Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer Wien. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Ringsperren schaden dem Gewerbe und Handwerk

Ringsperren schaden dem Gewerbe und Handwerk

Einschränkungen der Geschäftstätigkeit und Umsatzrückgänge durch Ringsperren – Forderung nach Abbau der Hürden für Wirtschaftsverkehr mehr