th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Jetzt geht es endlich spürbar bergauf

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

Walter Ruck
© Florian Wieser

Bei der Bewältigung der Corona-Wirtschaftskrise sind wir in Österreich an einem entscheidenden Wendepunkt angekommen. Die Prognosen sind gut, das Fundament ist weitgehend stabil. Jetzt zeigt sich, wie wichtig es war, bei der Unterstützung der Betriebe einen langen Atem zu beweisen. Es konnten damit tausende Unternehmen und hunderttausende Arbeitsplätze gerettet werden, die ohne diese Hilfen schlichtweg weg gewesen wären.

Zwar kosten uns Steuerzahler die Corona-Hilfen viele Milliarden, doch der volkswirtschaftliche Schaden einer Pleitewelle von historischer Dimension wäre uns weitaus teurer gekommen und hätte zu einer langen wirtschaftlichen Depression geführt.
Walter Ruck

Tatendrang und Optimismus

All das müssen wir jetzt nicht erleben, denn nur ein gutes Jahr nach Beginn der Corona-Krise startet nun unser großes wirtschaftliches Comeback. In der ganzen Stadt ist Aufbruchsstimmung zu spüren, in meinen Gesprächen mit Unternehmern und Geschäftspartnern dominieren Tatendrang und Optimismus. Wir erreichen gerade das Ende des Tunnels. Nun müssen wir sehr sensibel und zielorientiert mit den Corona-Hilfen umgehen. Corona ist ja noch nicht für alle vorbei - etwa für die Nachtgastronomie oder Stadthotellerie. Hier maßgeschneidert zu unterstützen, etwa mit der neu angepassten Kurzarbeit oder Ratenzahlungen nach Steuerstundungen, ist wichtig, damit sich der ersehnte Aufschwung voll entfaltet.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Walter Ruck

Mit neuem Tatendrang in den Aufschwung

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien mehr

Walter Ruck

Beim Plan für unser Comeback Größe zeigen

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien mehr

Walter Ruck

Mit PCR-Tests für ganz Wien gegen die Krise

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien mehr