th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Für Wien“ - Jahresprogramm 2019 der Wirtschaftskammer Wien

Einsetzen - Durchsetzen - Umsetzen

Jahresprogramm
© wkw

Das Jahr 2019 ist ein Jahr der großen Weichenstellungen für die Wirtschaftskammer Wien. Mit dem Umzug in unser „Haus der Wiener Wirtschaft“ kommen abgesehen von den Bildungseinrichtungen alle Dienststellen der Wirtschaftskammer Wien sowie die Fachorganisationen unter ein Dach, wodurch wir noch besseres Service für Wiens Unternehmerinnen und Unternehmer erreichen. Als moderne Interessenvertretung haben wir auch unsere Organisationsstruktur optimiert. Durch eine flachere Hierarchie und auf die Bedürfnisse der modernen Wirtschaftswelt abgestimmte Arbeitsabläufe können wir auf die Anliegen unserer Mitglieder noch besser eingehen. Wir haben also die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, um auch in Zukunft erfolgreich für Wiens Selbständige zu arbeiten. Zudem entlasten wir unsere Unternehmerinnen und Unternehmer direkt und spürbar durch eine Reform der Kammerumlage.


Welche Ziele sich die Wirtschaftskammer Wien für das Jahr 2019 vorgenommen hat, lesen Sie in diese Broschüre. Drei Schwerpunkte liegen dabei für uns im Fokus:

  • Rahmenbedingungen für erfolgreiches Wirtschaften weiter verbessern
  • Chancen und Potenziale der Digitalisierung nützen
  • Lehr-, Aus- und Weiterbildung innovativ weiterentwickeln



Das könnte Sie auch interessieren

Florian Aubke

„Hotels sollten sich künftig als Teil des Grätzels betrachten, in dem sie angesiedelt sind.”

Florian Aubke, Leiter der Tourismus-Studienprogramme an der FHWien der WKW im Interview mehr

Geld, Finanzen, Währung, Wirtschaftslage, reich, teuer, Euro, Symbol, verschwenden, Verschwndung, Korruption, Reichtum, Münze, Wohlstand, Steuer, Finanzwelt, Zinsen, Finanzdienstleister

Alternative Finanzierungsformen im Aufwind

Neue Studie im Auftrag der WK Wien zeigt große Nachfrage nach Stillen Beteiligungen, Crowdfunding und Business Angels – Ruck schlägt Freibetrag für Private vor mehr

Diabetes

Neuer Ansatz bei Früherkennung: Telefonzelle als Diabetes-Infopoint

Österreich schneidet im internationalen Vergleich bei Diabetes schlecht ab – Krankheit kostet Volkswirtschaft rund 3 Mrd. Euro im Jahr – ÖGK stellt mehr Geld zur Verfügung mehr