th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gut gebucht: Wiener Gastronomie feiert zu Ostern mit vielen Gästen

Gasthäuser und Restaurants teilweise bereits ausreserviert – Wiener und Touristen zieht es zu Ostern zu den Gastronomen – Klassiker bei Speisenranking ganz vorne

Schnitzel
© ExQuisine/Fotolia

Die Wiener Gastronomen atmen auf: Die Gaststuben und Schanigärten sind an den kommenden Feiertagen gut gebucht, viele Restaurants sind zu Ostern bereits ausreserviert. „Wir merken, dass nicht nur die Wienerinnen und Wiener wieder zurückkehren, auch viele Touristen sind schon angereist. Sowohl die Innenstadtlokale, als auch die Restaurants und Gastwirtschaften außerhalb des Zentrums sind gut gebucht“, freut sich Peter Dobcak, Obmann der Fachgruppe Gastronomie in der Wirtschaftskammer Wien. Er hofft darauf, dass dieser positive Trend nun auch über die Feiertage hinweg anhält

Hitliste der vorbestellten Speisen

„Mit den Temperaturen steigen auch die Reservierungen in der Gastronomie. Und das Osterfest, das traditionell ja auch ein Fest des gemeinsamen Mahls ist, gibt hier noch einen Extra-Schub“, so Dobcak, der auch die Hitliste der vorbestellten Speisen in der Wiener Gastronomie erhoben hat. Die bestätigt den traditionellen Zugang der Wiener Bevölkerung zum Osterfest: „Die Feiertage beginnen mit Spinat und auch mit Fisch am Gründonnerstag und Karfreitag, am Samstag und am Sonntag steht das gebackene Lamm und vor allem der gekochte Beinschinken im Mittelpunkt. Der ist besonders beliebt im Brotteig oder auch mit Spargel und Sauce Hollandaise“, so Dobcak, der auch eine noch weniger bekannte Oster-Spezialität gefunden hat: „Bei vielen Familien mit asiatischem Hintergrund werden 1000-jährige Ostereier aufgetischt“.

Das könnte Sie auch interessieren

Restaurant

Feiertage: Gastronomie und Hotellerie in Wien fast ausgebucht

Weihnachten wird immer öfter in Restaurants gefeiert – Jugendliche zieht es nach der Bescherung in die Nachtgastronomie – Und die Wiener Hotels sind zu Silvester ausgebucht. mehr

Margarete Gumprecht

Gute Kauflaune am 3. Einkaufswochenende in Wien

Handelsobfrau Gumprecht: „Starke Frequenz in Innenstadt und rund um Mariahilferstraße“ - Renner: Dekoartikel, Genussmittel, Sportartikel und Bücher – Christbaumverkauf startet mehr

Sinnvolle Geschenke für bedürftige Kinder    (v.l.n.r.) Karl Heinz Kremser, Obmann des Wiener Altwarenhandel, Handels-Spartenobfrau Margarete Gumprecht und Amir Peyman, Obmann-Stellvertreter

Altwarenhändler schicken 230 Pakete auf Reise für Kinder in Not

Altwarenhändler schicken 230 Pakete auf Reise für Kinder in Not mehr