th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gumprecht appelliert an Kunden: Solidarität mit dem Wiener Handel gefragt

Handelsobfrau Margarete Gumprecht: „Betriebe ums Eck brauchen jetzt die Treue ihrer Kunden.“

Margarete Gumprecht
© Florian Wieser

Die uneinheitliche Lockdown-Lösung in der eng verwobenen Ostregion bereitet den Wiener Händlern große Sorgen. Margarete Gumprecht, Spartenobfrau des Handels in der Wirtschaftskammer Wien, sagt: „Ich freue mich zwar für die burgenländischen Kollegen, aber besser wäre in Zeiten einer Pandemie das gemeinsame Vorgehen. Nur so profitieren alle davon.“ Jetzt sei die Solidarität der Wiener Bevölkerung mit den Fachgeschäften ihres Bundeslands gefragt. 

„Wer auch in Zukunft in belebten Grätzeln leben möchte, muss auch in schwierigen Zeiten bei diesen Betrieben einkaufen“
Margarete Gumprecht

Rund 12.000 Wiener Händler bieten Services wie Click und Collect oder Call und Collect an.

Wir sind bereit fürs Aufsperren

Außerdem stellt Gumprecht klar: „Wir sind die einzige Hauptstadt Europas mit kostenlosen, flächendeckenden PCR-Tests. Das Projekt ,Alles gurgelt‘ und die vielen weiteren Testangebote sind eine gute Basis für ein sicheres Öffnen. Gemeinsam mit den bereits erprobten Sicherheitskonzepten kommen wir damit durch die Krise. Wir sind bereit fürs Aufsperren.“

Das könnte Sie auch interessieren

WKW Spartenobfrau Handel - Margarete Gumprecht

345 freie Lehrstellen im Wiener Handel

Wiener Betriebe haben aktuell noch 1386 Ausbildungsplätze frei – größter Anteil im Handel – Sektor bietet vielfältige Ausbildungswege und Karrierechancen – Wiener Lehrlingszahlen auf dem Niveau von 2019 mehr

Taxi

Vorsicht bei Fahrtendienst-Bestellungen

Eine Information der Fachgruppe Beförderungsgewerbe mit Personenkraftwagen mehr

EuroSkills Teilnehmer Johannes BURCHARD (Silber in Hotel Rezeption), Georg Engelbrecht & Daniel Mühlbacher (Gold in Betonbau) mit WK Spartenobfrau für Gewerbe und Handwerk Maria Smodics-Neumann

635 neue Meister für das Wiener Handwerk und Gewerbe

Wirtschaftskammer Wien ehrte Absolventen bereits zum 13. Mal mehr