th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gesucht: Die besten Innovationen der Wiener Wirtschaft

Einreichen für MERCUR 2022 ab 1. März 

Mercur
© Mercur

Wer sind die innovativsten Unternehmen der Stadt Wien? Die Wirtschaftskammer Wien wird diese auch heuer wieder mit dem MERCUR Innovationspreis auszeichnen. Jene Betriebe kommen ins Rampenlicht, die mit ihrer Innovationskraft einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg und Wachstum der Wiener Wirtschaft leisten. „Vielfalt, Kreativität und flexibles Agieren zeichnen die Wiener Wirtschaft aus. Diese Stärken bringen den Wirtschaftsstandort Wien auch ein Stück besser durch schwierige Zeiten, wie wir sie derzeit haben, als andere. Unsere Unternehmen verfügen über ein hohes Innovationspotenzial. Das zeigt auch der MERCUR jedes Jahr sehr deutlich. Mit diesem Innovationspreis wollen wir sie vor den Vorhang holen. Das ist gerade heuer besonders wichtig“, sagt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien.

Achtung!
Einreichen ist von 1. März bis 12. April 2022 möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien, die Innovationsprojekte in Wien entwickelt und realisiert haben. Ein Preis von je 4.000 Euro winkt in den vier Kategorien: Gesundheit, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Kreativität.


 



Das könnte Sie auch interessieren

Hotel

Hotellerie in Wien spürt Rückenwind

Osterwochenende brachte gute Auslastung – Prognosen für Sommer und Herbst gut – Geschäftsreisende bleiben aber nach wie vor aus mehr

Elias Klausriegler und Maria Smodics-Neumann

Wiens erster Chocolatier-Lehrling hat den süßesten Traumjob der Welt

Neuer Lehrberuf Chocolatier/Chocolatière - Smodics-Neumann: "Innovative Lehrberufe bieten tolle Jobchancen, großer Dank an Wiens Ausbildungsbetriebe" mehr

Fabriksarbeiter, Kollegen, Bauarbeiter, Tablet, Helm, Werk, Fabrik, Werkarbeiter, Bauhilfsgewerbe, Baugewerbe, Gewerbe, Handwerk, Gewerbe und Handwerk, Fertigung, Industrie, Industrie und Sachgüterproduktion, Produktion

Neue Chancen für Wiener Bauwirtschaft und für Arbeitnehmer

Sozialpartner und Politik diskutieren Herausforderungen des Klimawandels und der Fachkräfte-Ausbildung in der Bauwirtschaft mehr