th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Energie der Zukunft

Der Wiener Wirtschaftskreis, der Thinktank der Wirtschaftskammer Wien zeigt Lösungen auf, wie wir den CO2 Ausstoß vermeiden können.

Wiener Wirtschaftskreis
© Florian Wieser

Der von der Wirtschaftskammer Wien begründete Wiener Wirtschaftskreis versteht sich als Thinktank in den Bereichen der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern, anstehende Probleme zu analysieren und innovative Lösungsvorschläge für Entscheidungsträger zu entwickeln.

Lösungsansätze

Der Wiener Wirtschaftskreis gibt in diesem Video „Energie der Zukunft“ einen kurzen Überblick über den aktuellen Energiebedarf der Österreicherinnen und Österreicher und den Anteil Österreichs am Weltenergieverbrauch sowie den weltweiten Verbrauch von fossilen Brennstoffen. Das 3,5 Minuten lange Video zeigt eine Lösung auf, wie wir den CO2 Ausstoß vermeiden können.

Zu beachten ist, dass bei der Energiewende nicht durch die Produktion neuer Infrastrukturen enorme Mengen an CO2 freigesetzt werden, sondern dass die bestehenden Transportsysteme und Kraftwerke weiterhin verwendet werden können.




Das könnte Sie auch interessieren

Fjodor Gütermann

„Im europäischen Vergleich gibt es in Österreich Aufholbedarf.”

Interview mit Mag. Fjodor Gütermann, Stv. Leiter Breitbandbüro Österreich mehr

Martha Ploder (l.) und Gerlinde Gruber-Avramidis, „Hey Sister!”

Die Verpackung der Zukunft ist „green”

Wie Recyclingquoten, Online-Handel und Mehrwegsysteme Verpackungen künftig verändern werden. mehr

Monika Köppl-Turyna

„Jede Kilowattstunde Strom, die gespart wird, zählt. Ziel muss sein, dass kein Strom mehr mit Gas erzeugt wird.”

Interview mit Priv.-Doz. Dr. Monika Köppl-Turyna, Wissenschaftliche Leiterin bei Eco Austria mehr