th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Endlich klares Bekenntnis zu Wiener Industriebetrieben!

300 Hektar mehr Betriebsfläche in Wien – Stefan Ehrlich-Adám, Obmann der Sparte Industrie: „Wichtiger Schritt, um Top-Arbeitgeber in Wien zu halten“.

©

Das Konzept ‚Produktive Stadt‘, das heute von der Stadt Wien und der Wirtschaftskammer präsentiert wurde, kommt einer langjährigen Forderung der Wiener Industrie nach: der Sicherung von Betriebsflächen für Industriebetriebe. Mit dem Bekenntnis zu 300 Hektar mehr Betriebsfläche in Wien wird der drohenden Absiedelung von Industriebetrieben und dem damit einhergehenden Image-Verlust des Standorts Wien Einhalt geboten. Seit 2001 sind immerhin rund 460ha Betriebsfläche zugunsten des Wohnbaus verloren gegangen.

„Die zusätzlichen 300 Hektar Betriebsfläche sind ein wichtiger Schritt, um Top-Arbeitgeber in Wien zu halten. Damit bekommt die Industrie die Anerkennung, die sie verdient.“
Stefan Ehrlich-Adám, Obmann der Sparte Industrie

Durch den Ausbau der Betriebsflächen können ansässige Betriebe gehalten, sowie Arbeitsplätze und hochwertige Lehrstellen gesichert werden. Davon profitiert ganz Wien: Die Industrie ist schließlich einer der wichtigsten Arbeitgeber Wiens. In knapp 700 Unternehmen sind rund 55.000 Arbeitnehmer beschäftigt. Dazu kommen noch zusätzliche 170.000 Arbeitsplätze im industriellen Umfeld.



Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel
Diplomverleihung

Diplome für die Lebensmittelhändler von morgen

32 junge Menschen bekamen am 26. Juni im Festsaal des Spartenhauses die Stadtschulratsdiplome verliehen. Besonders beeindruckend war die große Anzahl der Lehrlinge, die alle drei Berufsschuljahre mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen hatten. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Kelle

„Hammer – die Lehre!“

Die Hammerlehre-Infotage in der Berufsschule für Baugewerbe mehr

  • Industrie
72 Lehrlinge haben ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden.

Prämierungsfeier: Die ausgezeichneten Industrielehrlinge

72 Lehrlinge haben ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden und wurden von der Sparte Industrie geehrt. Auch der amtsführende Präsident des Stadtschulrates Mag. Heinrich Himmer gratulierte den Jugendlichen. mehr