th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Einladung zum 13. Wiener Betriebsfussballcup

NEU: 1. Wiener Betriebsfußball Liga

Betriebsfussballcup
© FMS Event Network GmbH + ULC Schönbrunn

Der Wiener Betriebsfußballcup findet bereits zum 13. Mal statt. In diesem Jahr möchten wir erstmals unseren Cup Modus ändern und die 1. Wiener Betriebsfußball Liga ins Leben rufen. Gespielt wird wie immer auf 1/3 Feld mit 5 Feldspielern und einem Tormann. Wir möchten mit 2 Ligen mit jeweils ca. 12 Teams starten (max. 15 Teams pro Liga). Alle teilnehmenden Teams können sich selbständig in eine der Ligen anmelden. Somit scheidet kein Team frühzeitig aus.

  1. Liga: hier sollen sich die starken Teams mit jungen ambitionierten Fußballern nennen
  2. Liga: in dieser Liga sollen die Teams spielen, die keine Vereinsspieler haben, wo der Spaß und der Zusammenhalt in der Firma im Vordergrund stehen.

Spielmodus

Je nach Anzahl der Nennungen spielt jedes Team in der Liga wie in einer Meisterschaft gegeneinander. Bsp.: in einer 12 er Liga hat jedes Team 11 Spiele. Gespielt wird an einem Freitag oder Samstag immer ca. 3 Stunden, wo jedes Team 3 oder 4 Spiele hat. Somit ist die Liga an drei oder max. vier Spieltagen ausgespielt. Abschließend findet für die besten Teams der beiden Ligen ein Play Off statt.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für den Wiener Betriebsfußball Cup 2019 beträgt € 390,- pro Mannschaft. Es gibt kein vorzeitiges Ausscheiden. Jede Mannschaft hat bis zum Finale gleich viele Spiele. Beim Einzug ins Playoff-Finale (für die 4 besten Teams jeder Liga) ist das Catering für das Team im Nenngeld inkludiert. Die Teilnahmegebühr muss vor dem ersten Gruppenspiel auf das Konto des Veranstalters überwiesen werden. Erfolgt nach der Onlineanmeldung eine Stornierung der angemeldeten Mannschaft, werden 75% des Nenngeldes verrechnet! Geben Sie bitte einen Teamnamen auf dem Zahlschein an, den der Spielführer vor Ort vorweisen muss.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Internet unter www.betriebsfussballcup.at bis 25. März 2019.

Der Mannschaftsführer bürgt dafür, dass mindestens 9 von 14 gemeldeten Spielern Mitarbeiter der Firma sind. Es wird den Teams geraten, 14 Spieler zu nennen, damit bei Erkrankung oder Verhinderung einzelner Spieler genügend Spieler einsatzberechtigt sind. Nachnennungen sind nicht möglich! Ab 28. März werden die Mannschaftsführer von uns per Mail über den genauen Spielplan informiert.


Das könnte Sie auch interessieren

  • [FO News]
Data Centre Wold

So war die Data Centre World in London

Ein Bericht über die Data Centre World 2019 in London von Gremialobmann Peter Sittler mehr

  • [FO News]
V.l.n.r.: Sandra Paulhart-Hebenstreit, Tourismusschulen Modul, das Siegerteam Lena Haas, Marie Klinger und Mira Buchbauer und Gregor Kadanka, Obmann der Fachgruppe Wien der Reisebüros

Marketingpreis Reisebüro 2018/2019 – Die Sieger stehen fest!

Ein Expertenteam aus der Fachgruppe Reisebüros der Wirtschaftskammer Wien stellt jährlich dem Nachwuchs der Touristikbranche, den Schülerinnen und Schülern der Tourismusschulen Modul, eine neue Aufgabenstellung im Rahmen des Wettbewerbs „Marketingpreis Reisebüro“. Das heurige Thema lautete „Zukunftsjob Reisebüro“. mehr