th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Corona: Wir stehen den Betrieben weiter bei

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

Walter Ruck
© ian ehm

Seit wenigen Tagen ist die Corona-Ampel in Betrieb und sie zeigt, dass die Krise keineswegs vorbei ist. Gesundheitlich wird uns Covid-19 in Schach halten, bis es eine Impfung gibt, sagen Experten. Wirtschaftlich werden uns die Folgen des Virus noch viel länger Kraft nehmen. Wichtig ist, dass auch die Politik das sieht und entsprechend solidarisch mit den Unternehmen bleibt. Denn die Impfung gegen Covid-19 löscht noch nicht die hohen Kredite, die in vielen Betrieben entstanden sind. Sie sorgt auch nicht automatisch für volle Auftragsbücher in Branchen, die das Virus hart getroffen hat. Doch zumindest ermöglicht sie, dass wir Schritt für Schritt zu einem normalen Wirtschaften zurückkehren.

Die WK Wien wird jedenfalls alles daran setzen, auch weiterhin ein starker Partner der Betriebe zu sein - mit unserem Informationsangebot zur Corona-Krise, mit unseren persönlichen Beratungen, aber auch in der Interessenvertretung - wenn es beispielsweise darum geht, Corona-Schutzmaßnahmen für Branchen praxistauglich zu machen.
Walter Ruck

An Ihrer Seite

Laut einer aktuellen Befragung bezeichnen übrigens 88 Prozent der Wiener Unternehmen unser Info-Angebot zu Covid-19 als wichtig zur Milderung der Auswirkungen der Krise auf ihren Betrieb, 84 Prozent schätzten vor allem unsere Rechtsberatungen. Auch unsere Initiative #wiederimgschäft, die Webseminare und der Gastrogutschein kommen bei einer breiten Mehrheit der Betriebe sehr gut an. Diesen Weg werden wir weitergehen und an Ihrer Seite bleiben.





Das könnte Sie auch interessieren

Wolfgang Böhm

Wolfgang Böhm: Preisdumping gehört ausgebremst

Der Obmann der Wiener Transporteure, kritisiert unfaire Wettbewerbsbedingungen für die Branche. Es sei an der Zeit, seriöse Preiskalkulationen für Transportdienstleistungen gesetzlich zu verankern. mehr

Walter Ruck

Die Politik muss weiter zur Wirtschaft stehen

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien mehr

Günther Rossmanith

Rossmanith: Wien muss runter von der roten Liste

In den Außenbezirken läuft es im Handel mit Mode und Freizeitartikeln besser als in den City-Geschäften, sagt Branchensprecher Günther Rossmanith. mehr