th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKO im Bezirk Adventkalender-3. Bezirk

Adventkalender
© S-Design1689-Shutterstock, Florian Wieser

WKO-Bezirksobmann Klaus Brandhofer und die Landstraßer Kaufleute bedanken sich bei Bezirksvorsteher Erich Hohenberger für die Unterstützung zur Weihnachtsbeleuchtung. Gemeinsam haben sie es geschafft, dass die Landstraßer Hauptstraße weihnachtlich erstrahlt. Einen besinnlichen Advent und Frohe Weihnachten wünscht Ihnen Ihr Klaus Brandhofer, WKO-Bezirksobmann für den 3. Bezirk.

Sind Sie Unternehmerin oder Unternehmer im 3. Bezirk und haben Fragen oder Anliegen zu wirtschaftsrelevanten Themen? Dann kontaktieren Sie Klaus Brandhofer unter: wkoimbezirk-3@wkw.at

Das könnte Sie auch interessieren

Unter dem Hashtag #LOVELEOPOLDSTADT erzählen die Unternehmer der Leopoldstadt, was sie an ihrem Bezirk lieben. Mitmachen ist erwünscht! Jeder kann auf Instagram unter dem Hashtag seine persönliche Liebeserklärung an den Bezirk richten.

Liebeserklärung an den Zweiten

So bunt ist die Leopoldstadt: Mit der Aktion #LOVELEOPOLDSTADT machen die Unternehmer des 2. Bezirks seit kurzem mit ganz persönlichen Tipps auf die Vielfalt und das Liebenswerte der Leopoldstadt aufmerksam. mehr

WKOimBezirk

Der lokalen Wirtschaft mehr Gehör verschaffen

Die Initiative WKO im Bezirk informiert Betriebe vor Ort über aktuelle Entwicklungen, steht bei Problemen zur Seite und ist der direkte Draht zur Wirtschaftskammer. Die WK Wien-Obleute machen sich vor Ort für die Unternehmer stark. Ein kleiner Überblick, wie sie für ihren Bezirk arbeiten. mehr