th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKO im Bezirk Adventkalender-8. Bezirk

Adventkalender
© S-Design1689-Shutterstock, Florian Wieser

WKO-Bezirksobmann Wolfgang Primisser nutzt den Einkaufssamstag, um Weihnachtsgeschenke in der Josefstadt zu besorgen. Auf ein wärmendes Getränk und eine weihnachtliche Plauderei trifft er sich dabei mit der Kaufleuteobfrau Jennifer Pusch und dem Sicherheitskoordinator Daniel Zipfl beim Charitypunschstand der Kaufleute und Gemeinsam.Sicher in der Josefstadt.

Einen besinnlichen Advent und Frohe Weihnachten wünscht Ihnen Ihr Wolfgang Primisser, WKO-Bezirksobmann für den 8. Bezirk.

Sind Sie Unternehmerin oder Unternehmer im 8. Bezirk und haben Fragen oder Anliegen zu wirtschaftsrelevanten Themen? Dann kontaktieren Sie Wolfgang Primisser unter: wkoimbezirk-8@wkw.at




Das könnte Sie auch interessieren

Unter dem Hashtag #LOVELEOPOLDSTADT erzählen die Unternehmer der Leopoldstadt, was sie an ihrem Bezirk lieben. Mitmachen ist erwünscht! Jeder kann auf Instagram unter dem Hashtag seine persönliche Liebeserklärung an den Bezirk richten.

Liebeserklärung an den Zweiten

So bunt ist die Leopoldstadt: Mit der Aktion #LOVELEOPOLDSTADT machen die Unternehmer des 2. Bezirks seit kurzem mit ganz persönlichen Tipps auf die Vielfalt und das Liebenswerte der Leopoldstadt aufmerksam. mehr

Rainer Newald, WK Wien-Obmann in Mariahilf, Petra Rischko, Marketingexpertin, und Maria Böhm, WK Wien-Obfrau in Margareten.

Was man tun kann, damit die Umsätze bis zum Ende einer Baustelle halten

Ob U-Bahn, Wasserrohre oder ein Straßenumbau - Staub und Lärm halten Kunden davon ab, in ihre Lieblingsgeschäfte einkaufen zu gehen. Oder doch nicht? Expertin Petra Rischko gibt Tipps, wie man Umsatzverlusten gegensteuern kann. mehr