th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

20 Wiener Kunsthandwerker öffnen ihre Ateliers

Plattform Wiener Kunsthandwerk der Sparte Gewerbe und Handwerk ist bereits zum dritten Mal Partner der Europäischen Tage des Kunsthandwerks von 31. März bis 2. April 2017.

© wkw

Einem Bildhauer bei der Arbeit über die Schulter schauen, selbst zu Hammer und Meißel greifen oder auch Schmuck eigenhändig emaillieren: Das alles und noch viel mehr ist von 31. März bis 2. April 2017 bei den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks möglich. Die Plattform Wiener Kunsthandwerk der Sparte Gewerbe und Handwerk ist bereits zum dritten Mal Partner der internationalen Initiative JEMA – Journées Européennes des Métiers d’Art, die erstmals im Jahr 2002 vom französischen Ministerium für Handwerk veranstaltet wurde und mittlerweile in 18 Ländern angeboten wird. Anlässlich der Europäischen Tage des Kunsthandwerks öffnen in Wien 20 Kunsthandwerker ihre Ateliers für alle Interessierten bei freiem Eintritt.

Kunsthandwerk hautnah erlebe

„Kunst und Handwerk gehen gerade in Wien eine sehr enge Verbindung ein. Unsere Handwerksbetriebe bewegen sich hier in einer langen Tradition. Bei den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks beweisen sie einem breiten Publikum ihre Vielfalt, ihr Können und ihre Schaffenskraft“, sagt Maria Smodics-Neumann, Obfrau der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Wien.
Neben den Wiener Kunsthandwerkern bieten auch zahlreiche Museen der Bundeshauptstadt spezielle Aktionen zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks, meist bei ermäßigtem Eintritt und mit speziellen Führungen.
Das Kunsthandwerk eines Landes repräsentiert dessen Identität und Kultur. Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks sind nicht nur ein wichtiger Schritt zur Förderung der Bedeutung des Kunsthandwerks innerhalb eines Landes, sondern auch für ein gemeinsames Europa.

Presseaussendung

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Wiener Schnitzel mit Pommes

Europa sollte andere Sorgen haben als unsere Schnitzel

Acrylamid-Verordnung ist nächste Brüssel-Schikane für Unternehmer. Wirtschaftskammer Wien fordert freiwillige Aufklärung statt zusätzlicher Bürokratie. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Österreichisches Parlament

Smodics-Neumann begrüßt Ministerratsbeschluss zu neuem Vergabegesetz

Neues Vergabegesetz ist klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Wien mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Masterpiece

Europäische Tage des Kunsthandwerks 2018

43 Wiener Kunsthandwerker präsentierten ihr Handwerk. Zahlreiche Wiener Museen boten Sonderführungen, Workshops und ermäßigte Eintritte. mehr