th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

met Siegerehrung: Von den Besten lernen

Unter dem Motto „Highlights der Lehre“ stand die diesjährige Siegerehrung für die met Lehrlingswettbewerbe in der Kulturbühne AmBach.

Die topplatzierten Lehrlinge vom met Lehrlingswettbewerb.
© WKV Die topplatzierten Lehrlinge vom met Lehrlingswettbewerb.

Die diesjährige Siegerehrung für die met Lehrlingswettbewerbe stand unter dem Motto „Highlights der Lehre“. Anhand von Live-Interviews mit erfolgreichen Teilnehmern internationaler Lehrlingswettbewerbe bekamen die rund 160 Gäste, unter denen auch zahlreiche Lehrlinge anwesend waren, einen sehr guten Eindruck, was mit einer Lehre alles möglich ist. Zusätzlich wurden Kurzfilme von diversen Wettbewerben auf Großleinwand als Motivation für die Zukunft gezeigt.

Insgesamt 122 Lehrlinge nahmen an den diesjährigen Lehrlingswettbewerben der ARGE met teil. Innungsmeister Klaus Ehgartner (Elektrotechnik): „Es war stimmig, die Lehrlinge im Mittelpunkt des Abends zu sehen. Wir gratulieren allen Teilnehmern der Lehrlingswettbewerbe für ihre tollen Leistungen.“
 
Elektrotechniker:      
1. Lukas Karlinger (Rist & Co.Ges.m.b.H.)
2. Franz-Josef Jäger (Elektro Willi Ges.m.b.H. & Co KG)
3. Marcel Merz (EWF Elektrotechnik und Warenhandel GmbH)
 
Mechatroniker:          
1. Marcel Küer (Meusburger Georg GmbH & Co KG)
2. Lukes Stark (Amann Girrbach AG)
2. Tahir Akyüz (Meusburger Georg GmbH & Co KG)
2. Philipp Schöch (Reisch Maschinenbau GmbH)
 
Metalltechniker:        
1. Aaron Längle (Summer Metallbau GmbH)
2. Lukas Berkmann (MF Metall & Form GmbH)
3. Oliver Raid (Mader Theodor GmbH & Co. KG)
 
Land- u. Baumaschinentechniker:     
1. Jakob Maissen („R u. S“ Mehele GmbH)
2. Manuel Nußbaumer (Huppenkothen GmbH)     
3. Daniel Widerin (BayWa Vorarlberg HandelsGmbH)
 
Maschinenbautechniker:        
1. Lukas Schreiber (WKM Maschinenbau GmbH)
 
Metalltechniker/ Fahrzeugtechniker:           
1. Jürgen Manser (Otto Wohlgenannt Ges.m.b.H.)
2. Florian Winder (Otto Wohlgenannt Ges.m.b.H.)
3. Stephan Moosbrugger (Willi GmbH)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Immer ein besonderes Geschenk: Mit floristischer Handwerkskunst Freude bereiten.

Valentinstag: Mit floristischer Handwerkskunst Freude bereiten

Als klassischer Blumentag ist der 14. Februar längst lieb gewordene Tradition, an dem mit großen und kleinen Blumenpräsenten Liebe und Dankbarkeit am schönsten zum Ausdruck gebracht werden können. mehr

  • Transport und Verkehr
Ing. Markus Comploj, neuer Fachgruppenobmann der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV), präsentierte in Dornbirn die Zukunftspläne der Seilbahnen.

Markus Comploj ist neuer Obmann der Vorarlberger Seilbahnen

Comploj nennt "Ganzjahrestourismus, Nachwuchsförderung und Vernetzung der Destinationen" als Ziele. mehr

  • Information und Consulting
Die Fachgruppe der Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Vorarlberg rät anlässlich des Weltspartages am 31. Oktober zu einem möglichst frühen Kapitalaufbau im Rahmen der privaten Pensionsvorsorge.

FG Finanzdienstleister zum Weltspartag 2017

Mit monatlich 25 Euro eine private Pension in Höhe von 380 Euro sicherstellen: Fondssparen ermöglicht schon mit kleinen Sparplänen einen attraktiven Vermögensaufbau.  mehr