th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kreative Nachwuchsfloristinnen - Landeslehrlingswettbewerb in Feldkirch stand unter dem Motto „Weltfrauentag“.

14 Lehrlinge nahmen Teil und präsentierten ihre Werkstücke

Floristenlehrlingswettbewerb
© Dietmar Mathis

In der Landesberufsschule Feldkirch ging Donnerstagabend der Landeslehrlingswettbewerb der Floristen im dritten Lehrjahr über die Bühne. Insgesamt nahmen 14 Lehrlinge teil. Der Wettbewerb stand diesmal, passend zum Datum, unter dem Motto „Weltfrauentag“. Für die Lehrlinge der dritten Klasse stellte er einen Vorgeschmack auf die Aufgaben bei der Lehrabschlussprüfung im Herbst dar.

Den ersten Platz sicherte sich Anja Helbock (Sennhus Blumenladen, Schwarzenberg). Dieses Jahr war es besonders knapp und so holten sich Martina Lampert („Blütenstil“ Andrea Bechter, Krumbach) und Felicia Lang (Rosen Waibel Handelsgesellschaft m.b.H., Mäder) ex aequo den zweiten Platz. Innungsmeisterstellvertreterin Barbara Schallert freute sich über die phantasievollen Kreationen und gratulierte den Gewinnerinnen. Zahlreiche Besucher ließen es sich nicht nehmen und besichtigten im Anschluss an den Wettbewerb die Werkstücke persönlich.

Die drei Erstplatzierten qualifizierten sich für den Bundeslehrlingswettbewerb, der Ende Juni in Enns in Oberösterreich stattfindet.

Alle Fotos finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
it drei Monaten wird in nahezu allen Vorarlberger Bäckereien der Gastgeber-Laib angeboten. Die Verkaufszahlen sind enorm und liegen mit 34.000 verkauften Broten weit über den Erwartungen.

Gastgeber-Laib ist Erfolgsprojekt für Vorarlberger Bäcker

Die Anzahl an verkauften Laiben ist mit 34.000 Stück weitaus höher als erwartet und spricht für die Qualität des Brotes und die Vorarlberger Gastlichkeit. mehr

  • Transport und Verkehr
Die heimische Verkehrswirtschaft wünscht sich für 2018 die Umsetzung von wichtigen Infrastrukturprojekten. Davon würde auch die staugeplagte Bevölkerung in den Ballungsräumen profitieren.

Transporteure verlangen bessere Infrastruktur von Straße und Schiene

Die heimische Verkehrswirtschaft wünscht sich für 2018 die Umsetzung von wichtigen Infrastrukturprojekten. Davon würde auch die staugeplagte Bevölkerung in den Ballungsräumen profitieren. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Vorarlbergs Lebens- und Sozialberater/-innen  bieten vielfältiges Vortragsangebot für Gemeinden, Firmen und Verein an.

Vielfältiges Vortragsangebot der Lebens- und Sozialberater/-innen

Für Gemeinden, Vereine und Firmen wurde ein interessantes Vortragsangebot ausgearbeitet. mehr