th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Junior Sales ART DECO 2018

Vorarlberger Handelslehrlinge messen sich beim Dekorationswettbewerb

Junior Sales Art Deco 2018
© thinkstock

Gemeinsam mit den kaufmännischen Berufsschulen in Vorarlberg sucht die Sparte Handel am 2. Mai 2018 wieder das beste Dekorationstalent im Ländle. Dabei erwecken die Handelslehrlinge des 3. Lehrjahrs ihre Schaufensterentwürfe im Landhaus in Bregenz zum Leben und stellen sich der fachkundigen Jury aus Funktionären und Vertretern der Berufsschulen. Die Schaufenster aller acht Finalisten werden danach im Foyer des Landhauses ausgestellt.

Im Rahmen des Unterrichts werden an den Berufsschulen Entwürfe zum diesjährigen Motto „Sommertraum“ erarbeitet. Per Vorausscheid werden dann die beiden besten Entwürfe jeder Schule ermittelt, die sich für das große Finale im Landhaus qualifizieren. Dort werden die Schaufenster unter Wettbewerbsbedingungen hergestellt.

Die erfolgreiche Teilnahme ehrt natürlich nicht nur den Lehrling selbst, sondern auch seinen Ausbildungsbetrieb, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht und praktisches Wissen rund um die Arbeit im Handel vermittelt. Die Teilnahme des eigenen Lehrlings wird daher mit wichtigen Punkten für die Zertifizierung aus Ausgezeichneter Lehrbetrieb belohnt. Die Pressearbeit rund um den Wettbewerb bringt außerdem positive Aufmerksamkeit, besonders für die Lehrbetriebe der Finalisten.

Melden Sie Ihren Lehrling  zur Teilnahme an den Vorausscheidungen im März direkt an Ihrer Berufsschule an! 
 

LBS Bregenz 3 Alexandra Dorfmann
E alexandra.dorfmann@lbsbr3.snv.at
T 05574 / 71181-42
LBS Dornbirn 2 

Silvia Klammer
E silvia.klammer@lbsdo2.snv.at
T 05572 / 24317

LBS Feldkirch Anne Andujar
E anne.andujar@lbsfe1.snv.at
T 05522 / 72029-43 
LBS Bludenz Evelyn Batlogg
E evelyn.batlogg@lbsbl1.snv.at
T 05552 / 62770

Finale Junior Sales ART DECO

am 2. Mai 2018 / 16:30 Uhr im Landhaus Bregenz . Hier als Gast zur Siegerehrung anmelden.
Shopping-Gutscheine in Höhe von gesamt 1.100 € erwarten die Finalisten

Kontakt

Sparte Handel
E seidel.maria@wkv.at
T 05522/305-346 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel
8.792 Pkw wurden in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres in Vorarlberg neu zugelassen. Dabei zeigt sich laut Fachgruppenobmann Ellensohn ein deutliches Plus bei den Benzinern und ein Minus bei den Dieselfahrzeugen.

Wieder Rekord bei Kfz-Neuzulassungen

8.792 Pkw wurden in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres in Vorarlberg neu zugelassen.   mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Beim Landeslehrlingswettbewerb im Lehrberuf Tapezierer und Dekorateur konnten die Vorarlberger Lehrlinge kürzlich mit Spitzenleistungen überzeugen. Das fachliche Können und die große Kreativität spiegeln sich in allen Wettbewerbsarbeiten deutlich wider.

Landeslehrlingswettbewerb der Tapezierer und Dekorateure

Die Vorarlberger Lehrlinge konnten mit Spitzenleistungen und großer Kreativität von ihrem Können überzeugen. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
2017 legten insgesamt 157 junge Fachkräfte die Meister- bzw. Befähigungsprüfung ab. Das waren so viele wie seit 2004 nicht mehr. Manche stellten sich sogar gleich zwei Prüfungen: Somit wurden insgesamt 182 Meisterbriefe ausgestellt.

Mit dem Meistertitel in die berufliche Zukunft voranschreiten

Der Meistertitel gilt als wichtiger Wendepunkt in der Berufslaufbahn vieler junger Fachkräfte. Er dokumentiert das Können und die hohe fachliche Qualität der Ausbildung und eröffnet neue Möglichkeiten: Etwa die Selbstständigkeit. mehr