th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

i+R baut neues Autohaus für Porsche Dornbirn

Wo derzeit noch Abbruchreste liegen, errichtet i+R das neue Geschäftsgebäude für Porsche Dornbirn im Stadtteil Schwefel. 

Wo derzeit noch Abbruchreste liegen, errichtet i+R in den kommenden Monaten das neue Geschäftsgebäude für Porsche Dornbirn im Stadtteil Schwefel.
© i+R Spezialtiefbau/Dietmar Walser Bei der traditionellen Maschinenweihe wurde die BG 28 auf den Namen „EVA I“ getauft. Reinhard Schertler und Joachim Alge, GF der i+R Bau Christian Wenzlik und Reinhard Braito sowie das Spezial-tiefbau-Team mit Bautechnikerin und „Taufpatin“ Eva Blum.

Bereits im Dezember sollen Schau- und Verkaufsraum, Büros, Lager sowie die Werkstätte mit insgesamt 4500 Quadratmeter Nutzfläche fertiggestellt sein. Die Investitionssumme beträgt insgesamt 7,5 Millionen Euro. Sämtliche Bauarbeiten übernimmt die Lauteracher i+R. Bei der Tiefengründung kommt erstmals eine spezielle Baumaschine zum Einsatz: ein Drehbohrgerät der Type BG 28 H zur Herstellung von Ortbetonpfählen. Das 1,8 Millionen teure Gerät arbeitet emissions- und lärmarm sowie besonders energieeffizient: Kürzlich fand in feierlichem Rahmen die Maschinentaufe statt. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Newsportal Fusonic stellt Geschäftsführung neu auf

Fusonic stellt Geschäftsführung neu auf

Das Vorarlberger Software-Unternehmen Fusonic GmbH passt die Geschäftsführung an.  mehr

  • Unternehmen
Newsportal Hypo Vorarlberg erwirtschaftet 2016 hervorragendes Ergebnis

Hypo Vorarlberg erwirtschaftet 2016 hervorragendes Ergebnis

Die Hypo Vorarlberg hat in einem herausfordernden Umfeld die positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortgesetzt. mehr

  • Unternehmen
Newsportal Pfanner steigert Umsatz im Jubiläumsjahr auf 256 Millionen Euro

Pfanner steigert Umsatz im Jubiläumsjahr auf 256 Millionen Euro

Zum 160-jährigen Firmenjubiläum blickt der Fruchtsaft- und Eisteehersteller Pfanner auf das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr zurück. mehr