th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Gebrüder Weiss: 5,6 Prozent mehr Mitarbeiter

Das nachhaltige Wachstum von Gebrüder Weiss sorgte im vergangenen Geschäftsjahr für einen Mitarbeiterzuwachs von 5,6 Prozent. 


Das nachhaltige Wachstum von Gebrüder Weiss sorgte im vergangenen Geschäftsjahr für einen Mitarbeiterzuwachs von 5,6 Prozent.
© Gebrüder Weiss Insgesamt schaffte das Logistikunternehmen in zehn Jahren rund 2.500 neue Arbeitsplätze.

Die Zunahme begründet sich in dem kontinuierlichen Ausbau bestehender Niederlassungen in Zentral- und Osteuropa sowie der Gründung neuer Niederlassungen in Asien und Nordamerika. Zu den weltweit 150 Standorten zählen auch jüngste Gebrüder Weiss-Niederlassungen in Georgien, Russland, der Türkei und Kasachstan sowie neue Offices der Gebrüder Weiss-Tochter inet-logistics in den USA.

In den vergangenen zehn Jahren wurden weltweit rund 2.500 weitere Stellen geschaffen. Davon sind mit 483 die meisten Arbeitsplätze in Rumänien entstanden, gefolgt von Deutschland 388, Österreich 356 und China 299.

In 2017 möchte sich Gebrüder Weiss vor allem in der Luft- und Seefracht in Asien und Nordamerika personell weiter verstärken. Hierfür sucht das Unternehmen gezielt nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – von Luft- und Seefrachtspezialisten, Supply Chain-Beratern und Vertriebsmitarbeitern bis zu Führungskräften. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Am Standort in Griechenland will der Verpackungsspezialist ein Kompetenzzentrum für Pharmaverpackungen aufbauen.

ALPLA weitet Aktivitäten in Südosteuropa aus

Nach der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden sind seit Kurzem sämtliche Anteile der Argo S.A. im Eigentum von ALPLA. mehr

  • Unternehmen
Zugang zum Skyspace gewährt ein unterirdischer Tunnel, dessen Blickachse exakt auf den imposanten Biberkopf-Gipfel ausgerichtet wurde, der in einen Lichtraum mündet.

James Turrell realisiert Skyspace mit Sonderlichtlösung von Zumtobel

Licht als Metapher für die sinnliche Wahrnehmung: Lichtkünstler James Turrell realisiert Skyspace in Lech mit Sonderlichtlösung von Zumtobel.  mehr