th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Zumtobel beleuchtet neuen Kunsttempel in Krems

Im Mai öffnete die Landesgalerie Niederösterreich in Krems ihre weiten, lichtdurchfluteten Bögen und lud zum Grand Opening.

Zumtobel beleuchtet den neuen Kunsttempel in Krems.
© Zumtobel / Faruk Pinjo Zumtobel beleuchtet den neuen Kunsttempel in Krems.

Im Mai war es soweit: Das neue Zentrum der Kunstmeile Krems, die Landesgalerie Niederösterreich, öffnete ihre weiten, lichtdurchfluteten Bögen und lud mit fünf Ebenen und 3.000 m2 Ausstellungsfläche zum Grand Opening. Das vom mehrfach ausgezeichneten Vorarlberger Architekturbüro Marte.Marte entworfenen Gebäude prägt die einzigartige Landschaft am Tor zum Weltkulturerbe Wachau maßgeblich. In Szene gesetzt wird der spektakuläre Bau, der an einen tanzenden Würfel erinnert, durch ein Beleuchtungskonzept von Zumtobel. „Wenn ich Kunst sage, meine ich das Ganze“ steht in großen Buchstaben an den Mauern der neu erbauten Landesgalerie Niederösterreich, die sich wie ein beweglicher, formbarer Würfel in zwei unterschiedliche Richtungen zu strecken scheint – zum historischen Stadtkern und zur Donau.

Lichtpartner Zumtobel

Als Lichtpartner der Landesgalerie Niederösterreich stand Zumtobel in den lichtleeren Räumen vor der spannenden Herausforderung, konservatorische Vorgaben, wirtschaftliche Ziele, organisatorische Rahmenbedingungen und gestalterische Ansprüche in einem Lichtkonzept zu vereinen.

www.zumtobelgroup.com


Das könnte Sie auch interessieren

Die Geschäftsleitung der People’s Air Group blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und freut sich gleichzeitig auf das Jahr 2020.

People’s Air Group: Rückblick und Ausblick

Rund 116’000 Fluggäste haben im vergangenen Jahr den Flughafen St.Gallen-Altenrhein genutzt. mehr

Gemeinsam mit der Schrenk GmbH hat die Rhomberg Bau GmbH ein neuartiges Konzept zur Errichtung von mehrgeschossigen Wohnanlagen in Holzbauweise entwickelt.

Rhomberg Bau und Schrenk: Nachhaltiges Wohnbauprodukt

Bauzeit von nur wenigen Tagen: Mit Holz den Wohnbau „rocken“. mehr