th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wie Vorarlberg im Internet einkauft

88 Prozent der Vorarlberger zwischen 16 und 74 Jahren nutzen das Internet, 64 Prozent kaufen auch online ein – für insgesamt rund 300 Millionen Euro pro Jahr.

88 Prozent der Vorarlberger zwischen 16 und 74 Jahren nutzen das Internet, 64 Prozent kaufen auch online ein. Insgesamt belaufen sich die Internet-Einkäufe in Vorarlberg auf rund 300 Millionen Euro jährlich.
© iStock Insgesamt belaufen sich die Internet-Einkäufe in Vorarlberg auf rund 300 Millionen Euro jährlich.

Der Einkauf im Internet gewinnt in Vorarlberg, wie in ganz Österreich, weiter an Relevanz. Eine aktuelle Studie der KMU Forschung Austria zum Kaufverhalten der Vorarlberger im Internet belegt diese Entwicklung mit interessanten Zahlen. Demnach nutzen bereits 88 Prozent der Vorarlberger, die zwischen 16 und 74 Jahre alt sind, das Internet und sind mit diesem Medium vertraut. Der Anteil der Internet-User ist im Vergleich zu 2013 (85 Prozent) weiter gestiegen. Vor ihrem Einkauf suchen 78 Prozent der Konsumenten in Vorarlberg gezielt nach Informationen zu Einzelhandelswaren im Internet (2013: 64 Prozent). Somit stellt das Web mittlerweile eine zentrale Informationsquelle dar.

Auch Online-Shopping wird immer beliebter: 64 Prozent der Vorarlberger (16-74 Jahre) kaufen zumindest einmal pro Jahr bei in- und ausländischen Internetanbietern Einzelhandelsprodukte ein (2013: 59 Prozent). In absoluten Zahlen bedeutet das, dass 2017 von rund 290.000 Vorarlbergern zwischen 16 und 74 Jahren rund  220.000 nach Informationen zu Einzelhandelswaren im Internet gesucht und  rund 190.000 Personen auch online eingekauft haben.

Zu den Top-Sellern im Internet zählen Bekleidung/Textilien, Elektrogeräte sowie Bücher/Zeitschriften. Der Lebensmittel spielt im Internet mit zwei Prozent eine sehr untergeordnete Rolle. In Vorarlberg haben die Online-Shopper im Jahr 2017 im Durchschnitt rund 1.600 Euro ausgegeben. Insgesamt belaufen sich die Gesamtausgaben der Vorarlberger beim Einkauf im Internet auf rund 300 Millionen Euro jährlich. Diese Ausgaben kommen jedoch nur zum Teil dem heimischen Internet-Einzelhandel zugute, da 42 Prozent der Vorarlberger ihre Einkäufe im österreichischen Internet-Einzelhandel tätigen, während 51 Prozent (auch) bei ausländischen Internet-Anbietern einkaufen (Mehrfachnennung).

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Mit der „Wandernden Mauer“ konnte kürzlich eine Kunstperformance in der Feldkircher Innenstadt bestaunt werden. Eine knapp zwei Meter hohe und acht Meter lange Ziegelmauer wanderte – von heimischen Lehrlingen in Bewegung gebracht – durch die Marktgasse.

Kunstperformance verbindet Kultur und Handwerk

Im Rahmen einer Kunstperformance wanderte kürzlich eine Ziegelmauer durch die Feldkircher Innenstadt. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
2017 legten insgesamt 157 junge Fachkräfte die Meister- bzw. Befähigungsprüfung ab. Das waren so viele wie seit 2004 nicht mehr. Manche stellten sich sogar gleich zwei Prüfungen: Somit wurden insgesamt 182 Meisterbriefe ausgestellt.

Mit dem Meistertitel in die berufliche Zukunft voranschreiten

Der Meistertitel gilt als wichtiger Wendepunkt in der Berufslaufbahn vieler junger Fachkräfte. Er dokumentiert das Können und die hohe fachliche Qualität der Ausbildung und eröffnet neue Möglichkeiten: Etwa die Selbstständigkeit. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Der Vorarlberger Berufsfotograf Oliver Lerch wurde beim „Objektiv-Fotopreis“ der Austria Presse Agentur ausgezeichnet. Mit den zwei Bildern „Allein im Pool“ und „No-Hands-Handicap“ erzielte er begehrte Platzierungen und Preise.

Vorarlberger Fotograf erhält APA-Fotopreis

Der Vorarlberger Berufsfotograf Oliver Lerch wurde beim „Objektiv-Fotopreis“ der Austria Presse Agentur ausgezeichnet. mehr