th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Walser GmbH: Vier neue Patente

Die Walser GmbH mit Sitz in Hohenems liefert jährlich rund vier Millionen Autositzbezüge aus und ist damit der weltweit größte Lieferant.

Die Walser GmbH mit Sitz in Hohenems liefert jährlich rund vier Millionen Autositzbezüge aus und ist damit der weltweit größte Lieferant.
© Walser GmbH Die Walser GmbH mit Sitz in Hohenems liefert jährlich rund vier Millionen Autositzbezüge aus und ist damit der weltweit größte Lieferant.

Das Vorarlberger Unternehmen Walser fertigt und vertreibt seit mehr als 40 Jahren Produkte der Bereiche Autoausstattung, Verkehrssicherheit, Sport und Freizeit und ist der weltweit größte Lieferant von Autositzbezügen. Die Walser GmbH hat über 30 Patente, Gebrauchsmuster und Marken in den Ländern der Europäischen Union, den USA, Kanada, China, der Türkei, Russland und der Ukraine angemeldet. Vier neue Patente sind im Bereich der Autositzbezüge Ende 2019 eingetragen worden: „Wir liefern jährlich ca. vier Millionen Autositzbezüge aus, die allesamt im Aftermarket landen – unsere Schwerpunkte sind dabei Europa und die USA. Wir sind damit nicht nur Weltmarktführer als Lieferant, sondern vor allem auch im Bereich Innovation federführend“, erläutert Hans-Karl Walser, geschäftsführender Gesellschafter der Walser GmbH und ergänzt: „Jährlich investieren wir eine Million Euro in die Erst- und Weiterentwicklung neuer Produkte und Märkte.“

Neue Patente im Bereich Autositzbezüge: Slot, Isofix Fit, Optifit und FSS

Neu angemeldet hat die Walser GmbH die Patente „Slot“, „Isofix Fit“, „Optifit“ und „FSS“, die allesamt für mehr Komfort beim Anbringen von Autositzbezügen sorgen. „Bei der Montageleiste Slot handelt es sich um ein eingenähtes, elastisches Band, das das Anbringen der Bezüge erleichtert. Isofix Fit gewährleistet passgenaue Auslässe der Bezüge für die Montage von Kindersitzen. Die Optifit Kopfstützen-Bezüge ermöglichen beste Passgenauigkeit und beim FSS, dem Flexible Seat System, handelt es sich um eine noch flexiblere Anpassung eines Universal-Sitzbezugs“, erklärt Hans-Karl Walser die neuen Errungenschaften.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit ihren Marken acdc und Zumtobel setzt die Zumtobel Group ihre Erfolgsgeschichte fort und wird auch in diesem Jahr mit dem Red Dot Design Award sowie iF DESIGN AWARD gleich mehrfach international in der Kategorie Produktdesign ausgezeichnet.

Zumtobel Group gleich mehrfach international ausgezeichnet

Red Dot Design Award sowie iF DESIGN AWARD für herausragendes Produktdesign. mehr

ALPLA bringt duale  Ausbildung nach  Indien und Polen

ALPLA bringt duale Ausbildung nach Indien und Polen

Nach Mexiko und China exportiert ALPLA die duale Ausbildung in weitere Länder. mehr