th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

WKV zur S 18 Bodensee-Schnellstraße: „Leistungsfähiges Straßennetz ist essenziell!“

Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg, zeigt sich erfreut, dass das Zukunftsprojekt S 18 Bodensee-Schnellstraße bei den Verantwortlichen mit hoher Priorität behandelt wird.

Metzler: „Wir begrüßen, dass das Projekt laut der ASFINAG Bau Management so weit wie nie vorangeschritten ist. Ich hoffe und appelliere an die Verantwortlichen den Bau der S 18 Bodensee-Schnellstraße weiter mit oberster Priorität zu behandeln.“
© ASFINAG/Visualisierung Metzler: „Wir begrüßen, dass das Projekt laut der ASFINAG Bau Management so weit wie nie vorangeschritten ist. Ich hoffe und appelliere an die Verantwortlichen den Bau der S 18 Bodensee-Schnellstraße weiter mit oberster Priorität zu behandeln.“

„Die S 18 ist ein wichtiges Zukunftsprojekt für Vorarlberg, das seit Jahrzehnten analysiert und diskutiert wird. Es ist daher erfreulich zu hören, dass Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser die Wichtigkeit des Themas hervorstreicht. Denn die von Lärm und Stau geplagten Bürger und unsere exportorientierte Wirtschaft brauchen dringend eine Lösung und keine weiteren Verzögerungen“, sagt WKV-Präsident Hans Peter Metzler zur Pressekonferenz.

Er betont weiter, dass das Thema einer leistungsfähigen, grenzüberschreitenden Straßeninfrastruktur für den Wirtschaftsstandort Vorarlberg von größter Bedeutung ist: „Wir begrüßen, dass das Projekt laut der ASFINAG Bau Management so weit wie nie vorangeschritten ist. Ich hoffe und appelliere an die Verantwortlichen den Bau der S 18 Bodensee-Schnellstraße weiter mit oberster Priorität zu behandeln.“

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Standort
Mit 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft

Datenschutzgesetz: Novelle bringt Klarheit

Die Wirtschaftskammer begrüßt das nun beschlossene Daten- schutz-Deregulierungs- Gesetz 2018. Es bedeutet Rechtssicherheit und Erleichterungen für die Unternehmen. mehr

  • Standort
Biomasse-Verband veröffentlicht „Atlas der Bioenergie Österreich": Darin zeichnen sich die Vorarlberger durch einen vergleichsweise geringen Energieverbrauch aus.

Vorarlberg spart Energie und Treibhausgase

Biomasse-Verband veröffentlicht „Atlas der Bioenergie Österreich": Energiewende-Vergleich der Bundesländer  mehr

  • Standort
Nach einem Beschluss von Land Vorarlberg und den  Sozialpartnern, einer umfassenden Analyse des Status quo und intensiver Vorbereitung wurden die ersten Kompetenz Checks für Lehrlinge durchgeführt. Ziel ist die weitere Qualitätssteigerung der Lehre.

Kompetenz Checks: Erste Erfahrungen

Nach einem Beschluss von Land Vorarlberg und den Sozialpartnern wurden nun die ersten Kompetenz Checks für Lehrlinge durchgeführt. Ziel: Weitere Qualitätssteigerung der dualen Ausbildung. mehr