th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Vorarlbergs Tourismuslehrlinge bei Staatsmeisterschaft erfolgreich

Eine Gold-, sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen für die Vorarlberger Delegation.

Hervorragend schnitten die Vorarlberger Teilnehmer bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen ab.
© Andreas Kolarik Die erfolgreiche Vorarlberger Abordnung mit Trainer- und Betreuerstrab.

Hervorragend schnitten die Vorarlberger Teilnehmer bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen ab. In der Berufsschule Obertrum in Salzburg wurden in den Kategorien „Küche“, „Service“ und „Hotel- und Gastgewerbeassistenz“ die besten Lehrlinge des Landes ermittelt.

Neun junge Vorarlberger/-innen waren in Obertrum am Start. Sie konnten eine Goldmedaille, sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen erringen. „Das Training in unserer Kaderschmiede zeigt Erfolge“, freut sich Andrew Nussbaumer, Fachgruppenobmann Gastronomie in der Wirtschaftskammer Vorarlberg. „Unsere Teilnehmer/-innen haben Topleistungen erbracht und die fordernden wie umfangreichen Wettbewerbsaufgaben bravourös gemeistert“, zollt Nussbaumer den Vorarlberger Medaillengewinnern großes Lob.

 Bei den von Johannes Ratz trainierten Kochlehrlingen stach Denis Fladl (Hotel Alpenrose, Schruns) mit dem Gewinn der Goldmedaille heraus. Charlotte Petersen (Travel Charme Hotel Ifen, Hirschegg) gewann Silber, Roberto Mihalov (Sonne Lifestyle Resort, Mellau) holte Bronze.

 In der Kategorie „Hotel- und Gastgewerbeassistenz“ (Trainer: Jürgen Schneider) gab es jeweils eine Silbermedaille für Pia Jochum (Der Kleinwalsertaler Rosenhof, Mittelberg), Nadine Konzett (Berghotel "Das Schäfer", Fontanella) und Sophie Kreidl (Propstei St. Gerold).

Im Bereich „Service“ (Trainerin Beate Barbisch) gab es Silbermedaillen für Johanna Blaser (Hotel Weisses Kreuz, Bregenz) und Kathrin Liebl (Hotel Zimba, Schruns) sowie Bronze für Tamara Djuric (Hotel Weisses Kreuz, Bregenz).

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Freibäder starten in die neue Saison: Wieder umfangreiche Verbesserungen und Optimierungen in den heimischen Schwimmbädern

Vorarlbergs Bäder starten gut gerüstet in die neue Freibadsaison

Die 30 Freibäder in Vorarlberg bieten auch wieder viele Attraktionen und Veranstaltungshighlights.  mehr

  • Handel
88 Prozent der Vorarlberger zwischen 16 und 74 Jahren nutzen das Internet, 64 Prozent kaufen auch online ein. Insgesamt belaufen sich die Internet-Einkäufe in Vorarlberg auf rund 300 Millionen Euro jährlich.

Wie Vorarlberg im Internet einkauft

88 Prozent der Vorarlberger zwischen 16 und 74 Jahren nutzen das Internet, 64 Prozent kaufen auch online ein – für insgesamt rund 300 Millionen Euro pro Jahr. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Tolle Platzierungen beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler erreichte das "Team Vorarlberg".

Vorarlberger Tischlernachwuchs räumt beim Bundeslehrlingswettbewerb ab

Das Team aus Vorarlberg zeigte beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler in Kufstein hervorragende Leistungen. mehr