th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Vorarlbergs Bäder starten gut gerüstet in die neue Freibadsaison

Die 30 Freibäder in Vorarlberg bieten auch wieder viele Attraktionen und Veranstaltungshighlights. 

Freibäder starten in die neue Saison: Wieder umfangreiche Verbesserungen und Optimierungen in den heimischen Schwimmbädern
© Andy Sillaber Das Walgaubad in Nenzing hat bis Ende September geöffnet

Schwimmen zählt nach wie vor zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten in Vorarlberg. Nicht nur Feriengäste, sondern immer mehr Einheimische nehmen das regionale Angebot der Bäder in Anspruch. „Der Badesommer steht in den Startlöchern. Unsere Bäder bestens vorbereitet“, zeigt sich Ewald Petritsch vom Erholungszentrum Rheinauen in Hohenems und Sprecher der Vorarlberger Bäder optimistisch. Einige der 30 Bäder haben haben bereits geöffnet. „Wir können auch heuer wieder mit einem vielfältigen Angebot aufwarten, das Jung und Alt viel Spiel und Spaß verspricht.“ Petritsch appelliert dabei aber an die Sorgfaltspflicht der Eltern und an die generelle Achtsamkeit aller Besucher/-innen, „damit möglichst wenig Unfälle durch Unachtsamkeit passieren.“

Den Auftakt heuer machte das FFK Hard am 4. April. Das Walgaubad in Nenzing sperrte bereits am 15. April auf. Mit dem morgigen Feiertag (1. Mai) öffnet das Erlebnis Waldbad in Feldkirch-Gisingen, das Schwimmbad Felsenau in Frastanz, das Allwetterbad Aquarena St.Gallenkirch, das Naturbad Untere Au in Frastanz und das Mili in Bregenz . Am 10. Mai folgen unter anderem das Parkbad Lustenau, das Strandbäder Hard und Bregenz sowie  das Erholungszentrum Rheinauen in Hohenems. Den Schlusspunkt beim Öffnen setzt auch diese Saison wieder das Schwimmbad Partenen am 15. Juni.  Praktisch alle Freibäder warten im Verlauf der Saison wieder mit tollen Highlights für die Gäste auf. Die Palette reicht vom Familienbädertag über Vollmondschwimmen und Grillabende bis zur Sommernachtsparty. Die Eintrittspreise bewegen sich je nach Angebot zwischen 4 und 6,10 Euro (Erwachsener). Saisonschluss ist heuer zwischen 9. September und Ende September 2018.

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Die Vorarlberger Spengler-Lehrlinge und die Lehrlinge im Doppelberuf Spengler/Dachdecker haben bei den kürzlich stattgefundenen Lehrlingswettbewerben im WIFI Dornbirn ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Landeslehrlingswettbewerb der Spengler

Die Vorarlberger Spengler-Lehrlinge und die Lehrlinge im Doppelberuf Spengler/Dachdecker haben kürzlich ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Der Designwettbewerb 2019 der Vorarlberger Tischler und Tischlereitechniker fand heuer im Anschluss an die Fachgruppentagung der Tischler und holzgestaltenden Gewerbe in der Propstei in St. Gerold statt. Alexander Kaiser wurde zum Sieger gekürt.

Designwettbewerb 2019: Beeindruckende Gesellenstücke der Tischler und Tischlereitechniker

Der Designwettbewerb 2019 der Vorarlberger Tischler und Tischlereitechniker fand heuer im Anschluss an die Fachgruppentagung der Tischler und holzgestaltenden Gewerbe in der Propstei in St. Gerold statt. Alexander Kaiser wurde zum Sieger gekürt. mehr