th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Vorarlberger Tischlernachwuchs räumt beim Bundeslehrlingswettbewerb ab

Das Team aus Vorarlberg zeigte beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler in Kufstein hervorragende Leistungen.

Tolle Platzierungen beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler erreichte das Team Vorarlberg.
© WKV Tolle Platzierungen beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler erreichte das "Team Vorarlberg".

In der Kufstein Arena fand der Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler heuer statt. Dort stellten 42 junge Tischlerinnen und Tischler aus ganz Österreich ihr Können unter Beweis. Qualifiziert hatten sich die Teilnehmer durch den Gewinn des Landeslehrlingswettbewerbs im Frühjahr dieses Jahres.

Um die Besten der Besten zu ermitteln, maßen sie sich in den Kategorien Einzel- und Teamwertung. Dabei mussten die angehenden Tischler Teile eines Schreibtisches anfertigen, welche zusammengefügt das komplette Werkstück ergaben. Die Ausführung des kompletten Werkstückes entschied über die Ergebnisse der Teamwertung.

Team Vorarlberg

Für Vorarlberg stellten sich fünf motivierte Lehrlinge dieser Herausforderung: Marcel Dauwalter (1. Lehrjahr, Traumtischlerei Leo Metzler), Patrick Oberhauser (2. Lehrjahr, Traumtischlerei Leo Metzler), Georg Metzler (3. Lehrjahr, Tischlerei Valentin Winder), Patrizia Luger (4. Lehrjahr - Planung, Tischlerei Stuchly GmbH &Co KG) und Monika Holzer (4. Lehrjahr - Produktion, Tischlerei Rüscher GmbH).

Im Rahmen eines Galaabends auf der Kufsteiner Festung wurden anschließend die Sieger gekürt - die Vorarlberger Lehrlinge haben ausgezeichnet abgeschnitten: 

1. Lehrjahr: Marcel Dauwalter/ Traumtischlerei Leo Metzler – Platz 3

2. Lehrjahr: Patrick Oberhauser/ Traumtischlerei Leo Metzler – Platz 5

3. Lehrjahr: Georg Metzler/ Tischlerei Valentin Winder – Platz 2

4. Lehrjahr Produktion: Monika Holzer/ Tischlerei Rüscher GmbH – Platz 1

4. Lehrjahr Planung: Patrizia Luger/ Tischlerei Stuchly GmbH & Co KG – Platz 3

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Angelo Grassl gewinnt Landeslehrlingswettbewerb  für den Beruf „Fitnessbetreuer/in“.

Angelo Grassl gewinnt LLW „Fitnessbetreuer/in“

Die Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe in der WKV   veranstaltete mit der Landesberufsschule Feldkirch Ende Mai 2018 zum zweiten Mal einen Landeslehrlingswettbewerb  für den Beruf „Fitnessbetreuer/in“. mehr

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Nach dem Vorstoß von Wirtschafts- und Digitalministerin Margarete Schramböck zur Unterstützung der Pflegelehre fordert die Fachgruppe der Vorarlberger Gesundheitsbetriebe einmal mehr die rasche Einführung.

Pflegelehre bekommt Rückenwind

Wirtschafts- und Digitalministerin Margarete Schramböck bezeichnet Pflegelehre als vorbildlich. mehr

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Es braucht neue praktikable  Saisonbeschäftigungsmodelle, die den Betrieben Rechtssicherheit und Planbarkeit geben.

Der Tourismus braucht praxistaugliche Modelle für Saisoniers

Wirtschaftsreferentinnen und Wirtschaftsreferenten der Bundesländer unterstützen den Vorschlag der Sparte Tourismus nach neuen Lösungen für die Saisonbeschäftigung. mehr