th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Vorarlberger Lackiertechnik-Lehrlinge an der Bundesspitze

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Lackiertechniker vom 20. – 22. Juni 2019 in der LBS Salzburg demonstrierten die Vorarlberger Lackiertechniker/-innen ihr Können und sicherten sich so den ersten und zweiten Platz.

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Lackiertechniker vom 20. – 22. Juni 2019 in der LBS Salzburg demonstrierten die Vorarlberger Lackiertechniker/-innen ihr Können und sicherten sich so den ersten und zweiten Platz.
© Ergün Damar Die beiden Sieger/-innen Bünyamin Taskin (Mitte) und Vanessa Holdermann (Foto rechts) stellten ihr Können beim Bundeslehrlingswettbewerb der Lackiertechniker eindrucksvoll unter Beweis.

Beim Wettbewerb mussten sich die Teilnehmer/-innen in mehreren Stationen beweisen: Untergrundvorbereitung und Decklackierung eines Kotflügels, Lackfinish, Farbmischen und Nuancieren, Linier- und Abklebearbeiten, theoretisches Fachwissen sowie die Ausstellung und Präsentation der Arbeiten:

Vorarlberger Lehrlinge auf Spitzenniveau 

Vanessa Holdermann und Bünyamin Taskin haben nach den Landeslehrlingswettbewerben in Dornbirn einmal mehr ihre beruflichen Fähigkeiten und vor allem auch die hohe Ausbildungsqualität im Land demonstriert. „Jetzt zeigt sich wieder, dass in Vorarlberg Know-how und handwerkliches Können auf Spitzenniveau vermittelt wird. Wir gratulieren herzlich und danken allen Teilnehmer/-innen für ihr großes Engagement. Sie zeigen nicht nur vollen Ehrgeiz für ihre Ausbildung, sondern motivieren auch ihre Kollegen/-innen zu Bestleistungen, gerade mit Blick auf die bevorstehenden Lehrabschlussprüfungen”, freut sich IM Alexander Krista.

 

  1. Platz: Bünyamin Taskin, Porsche Inter Auto GmbH & Co KG ZWNL Porsche Dornbirn
  2. Platz: Vanessa Holdermann, LIEBHERR-WERK NENZING GMBH

Das könnte Sie auch interessieren

Die Sparte Bank und Versicherung lud gemeinsam mit den Bankensektoren sowie der Landespolizeidirektion am 4.12.2019 zum 25-Jahre-Jubiläum der Sicherheitsexpertengruppe ins WIFI ein.

Banken: Sicherheitsexperten feiern 25-jähriges Jubiläum

Um die Sicherheit der Banken sektorenübergreifend in Vorarlberg stetig zu verbessern, wurde bereits 1994 ein interdisziplinäres Expertengremium gegründet. mehr

Die Vorarlberger Seilbahnunternehmen sind gerüstet und gehen mit Investitionen von 22,4 Millionen Euro in die kommende Wintersaison.

Vorarlberger Seilbahnen investieren in Infrastruktur und Fachkräfte

Vorarlberg zählt nach wie vor zu den beliebtesten Wintersportdestinationen Europas. Damit das so bleibt, investieren die Seilbahnen laufend. mehr