th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Vorarlberger Einrichtungsfachhandel: Neuer Obmann Harald Künzle

Harald Künzle wurde heute Vormittag (Mittwoch, 4. April) zum neuen Obmann des Vorarlberger Einrichtungsfachhandels gewählt. 

Harald Künzle wurden zum neuen Obmann des Vorarlberger Einrichtungsfachhandel gewählt. Er folgt dem verstorbenen Siegwald Feuersinger nach.
© Privat Einrichtungsfachhandel: Neuer Obmann Harald Künzle

Er folgt in dieser Funktion dem verstorbenen Obmann Siegwald Feuersinger nach. Künzle ist Geschäftsführer und Gesellschafter der Firma Reiter Wohn- und Objekteinrichtung in Rankweil.„Qualität und beste Beratung für individuelle Wünsche unserer Kunden sind unsere Stärken. Damit ist der Vorarlberger Einrichtungsfachhandel auch für künftige Herausforderungen gewappnet. Ich freue mich, bei der weiteren Entwicklung der Branche dabei sein zu dürfen“, betonte der neue Obmann Harald Künzle.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Beim diesjährigen Bau-Lehrlings-Casting an der Bauakademie am WIFI Hohenems lernten 53 Schülerinnen und Schüler aus Vorarlberger Polytechnischen- und Mittelschulen die Vielfalt der Bauberufe kennen und konnten sich mit anderen Jugendlichen messen.

Bau-Lehrlings-Casting: Hier treffen sich Potenzial und Zukunft

Beim Bau-Lehrlings-Casting an der Bauakademie am WIFI Hohenems lernten 53 Schüler aus Vorarlberger Polytechnischen- und Mittelschulen die Vielfalt der Bauberufe kennen. mehr

  • Handel
„Dem heimischen Handel bringt der 14. Februar eine punktuelle Steigerung des Umsatzes“, informiert KommR Theresia Fröwis, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Vorarlberg.

Valentinstag bringt Handel punktuelle Umsatzsteigerung

Blumen und Süßigkeiten sind nach wie vor die häufigsten Präsente, die am Valentinstag verschenkt werden. „Dem heimischen Handel bringt der 14. Februar eine punktuelle Steigerung des Umsatzes“, informiert KommR Theresia Fröwis, Obfrau der Sparte Handel in der WKV. mehr