th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

VHEUTE KOMPAKT

„Vorarlberg heute“, die erfolgreichste und beliebteste Fernsehsendung des Landes, geht neue Wege.

Die Moderatorinnen und Moderatoren von „Vorarlberg heute“ – Martina Köberle, Kerstin Polzer, Daniel Rein, Thomas Haschberger und David Breznik – präsentieren VHEUTE KOMPAKT.
© ORF Die Moderatorinnen und Moderatoren von „Vorarlberg heute“ – Martina Köberle, Kerstin Polzer, Daniel Rein, Thomas Haschberger und David Breznik – präsentieren VHEUTE KOMPAKT.

VHEUTE KOMPAKT liefert ab 3. April von Montag bis Freitag am Nachmittag kurz nach 17.00 Uhr die wichtigsten Infos des Tages aus „Vorarlberg heute“ direkt aufs Handy. Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Warum bis 19.00 Uhr warten, wenn es die Top-News des Tages schon am Nachhauseweg von Arbeit oder Schule gibt? Als ‚Vorarlberg heute 2.0‘ kommt VHEUTE KOMPAKT direkt auf die mobilen Geräte der Zuseherinnen und Zuseher.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Die Brauerei Frastanz erweitert in Zusammenarbeit mit dem Vetterhof Lustenau sein BIO-Bier-Sortiment um die neue Bierkreation „frastanzer red stone“.

Frastanzer red stone: Bio-Bier mit Vorarlberger Urgetreide

Die Brauerei Frastanz erweitert in Zusammenarbeit mit dem Vetterhof Lustenau sein BIO-Bier-Sortiment um die neue Bierkreation „frastanzer red stone“.  mehr

  • Unternehmen
Am Standort in Griechenland will der Verpackungsspezialist ein Kompetenzzentrum für Pharmaverpackungen aufbauen.

ALPLA weitet Aktivitäten in Südosteuropa aus

Nach der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden sind seit Kurzem sämtliche Anteile der Argo S.A. im Eigentum von ALPLA. mehr