th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Tschabrun: Neues Kranfahrzeug

Neues Kranfahrzeug kann Produkte bis zu 30 Meter hochheben und bietet Kunden damit bestes Service.

Kranfahrzeug
© beigestellt
Bei Bauprojekten sind Verdichtung und zunehmende Bauhöhe Themen, die immer wieder zu Herausforderungen beim Materialtransport auf der Baustelle führen. Nicht nur die Anlieferung, auch die möglichst effektive Platzierung in unmittelbarer Nähe zum späteren Einsatzort sind entscheidend. Um die Kunden noch besser unterstützen zu können, hat Tschabrun vor Kurzem ein neues Kranfahrzeug angeschafft, das die Produkte nun bis zu 30 Meter hochheben kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Bushaltestelle Churer Straße

Niggbus sorgt für Vorarlbergs artenreichste Bushaltestelle

Das Vorarlberger Busunternehmen leistet einen großen Beitrag in Sachen Biodiversität. mehr

Ticketingsystem in Bus

TeleMATRIK: Stadtbus Lindau mit neuer Technik aus Vorarlberg

TeleMATRIK liefert dem Lindauer Stadtverkehr mit dem MATRIK System eine vollständig neue Technologie für die Planung, Bordtechnik und Ticketing. mehr