th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Stärken Sie die Wirtschaft mit Ihrer Stimme!

In wenigen Tagen entscheiden wir Vorarlberger Unternehmerinnen und Unternehmer wie umsetzungsstark und unüberhörbar die Stimme der Wirtschaft ist.

WKV-Präsident Hans Peter Metzler: „Machen Sie bitte von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und stärken Sie die Wirtschaft in Vorarlberg.“
© WKV/Studio Fasching WKV-Präsident Hans Peter Metzler: „Machen Sie bitte von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und stärken Sie die Wirtschaft in Vorarlberg.“

Die Wirtschaft sind wir alle. Wir sind vielfältig, in Größe und Branche. Niemand kennt die Bedürfnisse und Stärken der Wirtschaft besser als die Unternehmerschaft. Eine große Stärke der Wirtschaftskammer ist es, die Mitte dieser Interessen von Großen und Kleinen zu finden und damit mit einer Stimme zu sprechen. Es braucht auch weiterhin eine starke Wirtschaftskammer, die eine realistische gesunde Sicht der Dinge gesellschafts- wie wirtschaftspolitisch in unserem Land einbringt.

Machen Sie daher bitte von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und gestalten Sie die kommenden fünf Jahre mit. Setzen Sie mit Ihrer Stimme ein solidarisches Zeichen für Ihre Interessenvertretung und stärken Sie dieser den Rücken für die kommenden Aufgaben gegenüber der Politik, der Öffentlichkeit und als umfangreiche Service- und Weiterbildungsorganisation für Sie als Mitglied. Am 2. und 5. März haben Sie dazu noch die Möglichkeit in Ihrem Bezirkswahllokal! Geben Sie Ihren Interessen ein Stimme - Wählen stärkt!

Das könnte Sie auch interessieren

Jürgen Roth, Fachverbandsobmann des österreichischen Energiehandels und  IWO-Vorstandsvorsitzender.

„Wir können die Klimaziele von Paris ohne Verbote erreichen“

Als Obmann des Fachverbandes des österreichischen Energiehandels spricht Jürgen Roth im Interview über die aktuelle Situation in der Branche, die Erreichung der Pariser Klimaziele und über synthetischen Treibstoff. mehr

Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg.

„Die Devise lautet: Alles was hilft, ist auch zu tun.“

WKV-Präsident Hans Peter Metzler im Gespräch: In Sachen Umwelt, Klimaschutz und Energie müssen die Rahmenbedingungen nicht nur mitgestaltet, sondern auch als globales Thema verstanden werden. Gut, dass unser Wirtschaftsstandort Vorreiter sein und auf die eigene Kreativität und Innovationskraft bauen kann. mehr

Spartenobmann Markus Kegele.

„Vermisse die klaren und einheitlichen Regeln der Politik!“

Markus Kegele hat in diesem Frühjahr die Funktion des Tourismus-Spartenobmannes übernommen. „Die Wirtschaft“ sprach mit ihm über die Bedeutung des Tourismus und das Problem einer perspektivenlosen Politik. mehr