th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Etiketten CARINI Kategoriensieger beim Staatspreis Unternehmensqualitat 2018

Der Lustenauer Etikettenhersteller CARINI wurde kürzlich als Sieger in der Kategorie "Mittlere Unternehmen" prämiert.

Kürzlich wurde bereits zum 22. Mal der Staatspreis Unternehmensqualität verliehen. Der Lustenauer Etikettenhersteller CARINI wurde als Sieger in der Kategorie „Mittlere Unternehmen“ im Studio 44 in Wien prämiert.
© Anna Rauchenberger Kategoriesieger „Mittlere Unternehmen“ Etiketten CARINI

Auszeichnungen wurden in den fünf Kategorien vergeben, in denen alle Unternehmen – unabhängig von Branche und Unternehmensgröße – für den Staatspreis Unternehmensqualität 2018 einreichen konnten. Preisträger in der Kategorie „Mittlere Unternehmen“ ist der Lustenauer Etikettenhersteller CARINI. Das Unternehmen fokussiere sich auf den Kundennutzen, entwickle sich konsequent weiter und verfolge eine hohe Mitarbeiterorientierung, lautete die Jurybegründung.

Die Sieger im Überblick

  • Gewinner Staatspreis Unternehmensqualität 2018: FunderMax
  • Kategoriesieger „Großunternehmen“: FunderMax
  • Kategoriesieger „Mittlere Unternehmen“: Etiketten CARINI
  • Kategoriesieger „Kleine Unternehmen“: SBB-Weiterbildungsgenossenschaft
  • Kategoriesieger „Non-Profit Organisationen“: Job-TransFair
  • Kategoriesieger „Organisationen, die vorwiegend im öffentlichen Eigentum stehen“: ÖBB- Infrastruktur, Geschäftsbereich Projekte Neu-/Ausbau
  • Sonderpreise derJury: voestalpineStahlstiftung, Univ.-Augenklinik und Univ.-Klinik für Orthopädie und Traumatologie am LKH-Univ.-Klinikum Graz

Staatspreis Unternehmensqualität 2018

„Die Verleihung des Staatspreises Unternehmensqualität ist das jährliche Highlight der Excellence-Initiativen in Österreich. Wir konnten heuer die bisher höchste Teilnehmerzahl verzeichnen und haben so viele Assessoren wie noch nie eingesetzt. Das zeigt das ungebrochene Interesse der Unternehmen an der eigenen Weiterentwicklung und der Steigerung des Qualitätsniveaus“, so Konrad Scheiber, CEO von Quality Austria. Die Menschen sind nach Franz Peter Walder, Member of the Board der Quality Austria, in den Fokus zu rücken: „Die Preisverleihung ist für die ausgezeichneten, exzellenten Unternehmen ein Anlass, um ihren Erfolg gemeinsam zu feiern. Hinter dem erreichten Ergebnis stehen motivierte Mitarbeiter, mit denen die Organisationen Höchstleistungen erzielen und somit die Position im Wettbewerbsumfeld stärken können.“    

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Im August fand in Bürs der Spatenstich für die Erweiterung des Hauptstandorts von Getzner Werkstoffe statt.

Getzner Werkstoffe erweitert Standort in Bürs

Kürzlich fand in Bürs der Spatenstich für die Erweiterung des Hauptstandorts von Getzner Werkstoffe statt. mehr

  • Unternehmen
Ariane Scheffknecht aus Lustenau kocht Essen für alle, die sich gerne mit hochwertigen, schnell zubereiteten, kulinarischen Highlights selber verwöhnen.

Die Geschmäcker der Welt – zu Hause, im Büro und Unterwegs

Ariane Scheffknecht aus Lustenau kocht seit Herbst 2016 „ehrliches Essen, für Menschen wie Sie und Ich“. mehr