th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Staatsmeistertitel für Jaqueline Hörburger

Jaqueline Hörburger (Restaurant stuonobach) wurde zur Staatsmeisterin im Bereich Service gekürt.

Jacqueline Hörburger (stuonobach, Dornbirn) holte sich den Staatsmeistertitel.
© WKO Jacqueline Hörburger (stuonobach, Dornbirn) holte sich den Staatsmeistertitel.

Wie jedes Jahr fanden auch heuer wieder die Staatsmeisterschaften (18.-20- April) für die Lehrberufe Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in, Koch/Köchin und Restaurantfachmann/frau im Service in der Landesberufsschule Obertrum statt. Jedes Bundesland stellte aus jedem Bereich drei Lehrlinge. Bewertet wurde nach einem Punktesystem. Die höchste Punktezahl im Bereich Service erreichte die Vorarlbergerin Jacqueline Hörburger vom Restaurant stuonobach in Dornbirn. Neben Gold gab es dafür den Staatsmeistertitel 2018. Insgesamt konnte das Team aus Vorarlberg zwei Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen erringen.

Ergebnisse der Vorarlberger Teilnehmer/-innen:

Bereich: Hotel- und Gastgewerbeassistent
SILBER - Alessia Pellegrini (Travel Charme Ifen Hotel Kleinwalsertal, Hirschegg)
BRONZE - Ellen Greif (Hotel Krone, Au)
BRONZE - Emily Mayer (Valavier Aktivresort 4SternS, Brand)
 
Bereich: Küche
SILBER - Manuel Martin (Restaurant Mangold, Lochau)
SILBER - Tina Maissen (Restaurant / Bar Schulhus, Krumbach)
BRONZE - Sophia Bächle (Wirtschaft zum Schützenhaus, Feldkirch)
 
Bereich: Service
GOLD und Staatsmeisterin - Jacqueline Hörburger (stuonobach, Dornbirn)
GOLD - Yannick Norwin Sofian Stöckeler (Mangold, Lochau)
SILBER - Dominik Kosalec (Valavier Aktivresort 4SternS, Brand)


von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
„Investmentfonds stellen weiterhin eine gute und flexible Alternative zum klassischen Sparbuch dar – für jede Art von Anleger, von konservativ bis risikofreudig, gibt es gute Ertragschancen“, erklärt Markus Salzgeber, Obmann der Finanzdienstleister.

Weltfondstag 2019: Trend zu nachhaltigen Fonds

„Investmentfonds stellen weiterhin eine gute und flexible Alternative zum klassischen Sparbuch dar – für jede Art von Anleger, von konservativ bis risikofreudig, gibt es gute Ertragschancen“, erklärt Markus Salzgeber, Fachgruppenobmann der Vorarlberger Finanzdienstleister, anlässlich des morgigen Weltfondstags. Der Trend zeigt: Anleger investieren häufiger in nachhaltige Fonds.  mehr

  • Information und Consulting
Die im Markenprozess befindliche Marke Vorarlberg erhält ein eigenes Design. Der gestrige Kreativtag im Messequartier Dornbirn war mit über 100 Teilnehmenden ein „Festtag für die Vorarlberger Kreativbranche“. Fünf Sieger wurden gekürt.

Kreativtag: Fünf Favoriten für die Gestaltung der Marke Vorarlberg

Die im Markenprozess befindliche Marke Vorarlberg erhält ein eigenes Design. Der Kreativtag im Messequartier Dornbirn war mit über 100 Teilnehmenden ein „Festtag für die Vorarlberger Kreativbranche“. Fünf Favoriten wurden gekürt. mehr