th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Rhomberg Gruppe: Fokus auf Zukunftsthemen

Bahninfrastruktur, sozialer Wohnbau und Holz als Baumaterial: Rhomberg setzte im vergangenen Geschäftsjahr auf die richtigen Schwerpunkte.

Bahninfrastruktur, sozialer Wohnbau und Holz als Baumaterial: Vorarlberger Familienunternehmen setzte im vergangenen Geschäftsjahr auf die richtigen Schwerpunkte.
© Rhomberg Gruppe Mag. Ernst Thurnher und DI Hubert Rhomberg (v.l.)


Die international tätige Rhomberg Gruppe präsentiert bei ihrem jährlichen Pressegespräch die Unternehmensentwicklung des Geschäftsjahres 2017/2018 und blickt zufrieden in die Zukunft. Mit 43,5 Prozent ist nicht nur die Eigenkapitalquote erneut mehr als solide und ermöglicht es dem Unternehmen, auch in Zukunft unabhängig zu agieren. Insgesamt erwirtschaftete die Unternehmensgruppe vom 1. April 2017 bis zum 31. März 2018 eine starke Betriebsleistung von 706 Millionen Euro (Vorjahr: 714 Millionen). Insbesondere der Bereich „Bau und Ressourcen“ verzeichnete ein Wachstum um sieben Prozent auf 298 Millionen Euro.




Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Bereits zum zehnten Mal werden mit dem Bank Austria Sozialpreis herausragende Sozialprojekte aus Österreich gefördert.

Bank Austria Sozialpreis 2019

Bereits zum zehnten Mal werden mit dem Bank Austria Sozialpreis herausragende Sozialprojekte aus Österreich gefördert.  mehr

  • Unternehmen
Rekordjahr für Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Rekordjahr für Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Mit knapp 1,5 Millionen Nächtigungen im Tourismusjahr 2018/19 meldet Bodensee-Vorarlberg Tourismus einen Rekord.  mehr