th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Rekordjahr für Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Mit knapp 1,5 Millionen Nächtigungen im Tourismusjahr 2018/19 meldet Bodensee-Vorarlberg Tourismus einen Rekord. 

Rekordjahr für Bodensee-Vorarlberg Tourismus
© Bodensee-Vorarlberg Tourismus/R. Schneider Das Team von Bodensee-Vorarlberg Tourismus bei der Jahreshaupt- versammlung.


2018 entwickelte die Destination die Angebote zur digitalen Informationsführung konsequent weiter: Die Convention App Vorarlberg hatte ihre erfolgreiche Feuertaufe bei zwei Kongressen. 

Der todayguide.at für individuelle Tipps in der Region ist im Einsatz, die digitale Gästemappe startete im Pilotbetrieb und die Weltgymnaes-
trada-App wird tausende Turnbegeisterte im Juli mit Infos versorgen. Die Bilanz für das Tourismusjahr 2018/19 ist gut: Die Region verzeichnete 1,46 Millionen Nächtigungen. „Das ist ein neuer Rekord“, freute sich Geschäftsführer Urs Treuthardt. „Ausschlaggebend waren der schöne Sommer, der ganzjährige Trend zu Kurzurlauben im Nahraum und besucherstarke Kulturveranstaltungen und Tagungen in der Nebensaison von Januar bis März.“ Die Tourismusregion Bodensee-Vorarlberg umfasst 32 Gemeinden im Rheintal, Leiblachtal, im vorderen Laternsertal und vorderen Walgau sowie im Samina- und Gamperdonatal.

bodensee-vorarlberg.com




Das könnte Sie auch interessieren

Goldbeck Rhomberg mit bestem Jahr der Unternehmensgeschichte.

Goldbeck Rhomberg mit bestem Jahr der Unternehmensgeschichte

Industriebauspezialist knackt die Umsatzmarke von 200 Mio. Euro – und plant weiteres Wachstum. mehr

OMICRON als „Top-Arbeitgeber“ ausgezeichnet

OMICRON ist „Top-Arbeitgeber“

Zum vierten Mal hat das Wirtschaftsmagazin „trend“ in Kooperation mit der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu und dem Marktforschungsinstitut Statista die 300 besten Arbeitgeber in Österreich gesucht. mehr