th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Regional Einkaufen auch in Zeiten der Corona-Krise – Onlineplattformen helfen

Die Vorarlberger Handelsbetriebe appellieren an die Bevölkerung, auch in Zeiten der Corona-Krise regional einzukaufen. „Es gibt hervorragende Onlineshops und Lieferdienste mit einem breiten Produkt- und Dienstleistungssortiment in Vorarlberg. Auf unterschiedlichen Plattformen können die Kundinnen und Kunden diese in ganz Vorarlberg einfach finden und kontaktieren“, informieren Wirtschaftskammerpräsident Hans Peter Metzler und Theresia Fröwis, Obfrau der Sparte Handel.

Es gibt hervorragende Onlineshops und Lieferdienste mit einem breiten Produkt- und Dienstleistungssortiment in Vorarlberg.
© Thinkstock Es gibt hervorragende Onlineshops und Lieferdienste mit einem breiten Produkt- und Dienstleistungssortiment in Vorarlberg.
Die Vorarlberger Handelsbetriebe stehen durch Maßnahmen zur COVID-19-Eindämmung vor enormen Herausforderungen. Das umfassende Unterstützungspaket für die österreichische Wirtschaft gibt Grund zur Hoffnung, damit sei es aber nicht getan, wie Wirtschaftskammer-Präsident Hans Peter Metzler erklärt: „Ausschlaggebend für das wirtschaftliche Ausmaß der Corona-Krise ist auch das Verhalten der Konsumentinnen und Konsumenten: Jeder von uns sollte sich überlegen, ob er einen Einkauf vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt in einem stationären Laden tätigen kann; wenn das nicht geht, recherchieren Sie bitte, ob Sie die gewünschten Produkte online bestellen können – Vorarlbergs Unternehmen haben hervorragende Onlineshops mit einem breiten Produkt- und Dienstleistungssortiment.“

Initiativen in Vorarlberg
Theresia Fröwis, Obfrau der Sparte Handel, ergänzt: „Jede und jeder Einzelne von uns leistet mit dem Einkauf in einem Vorarlberger (Online-)Shop einen wichtigen Beitrag, um den drohenden Kaufkraftabfluss in den ausländischen Online-Handel einzudämmen.“ Laut der Spartenobfrau haben viele kreative und innovative Vorarlbergerinnen und Vorarlberger „aus der Not eine Tugend gemacht: Mit einer Reihe von Projekten und Plattformen erleichtern sie den Kundinnen und Kunden den Einkauf in regionalen Onlineshops“.

Hier finden Sie eine erste Auswahl:

Tipp!
Neue Plattform „regionaleinkaufen“ startet
Mit 3,5 Millionen Zugriffen pro Monat ist das WKO Firmen A-Z (https://firmen.wko.at) das aktuellste Online-Firmenverzeichnis Österreichs. Neben der Firmensuche bietet dieses Tool weitere Services und Angebote für Ihren individuellen Webauftritt. WKV-Präsident Metzler informiert über ein neues Angebot: „Die Wirtschaftskammer hat vor Kurzem damit begonnen, das Firmen A-Z um ein zusätzliches Service für Unternehmen und ihre Kunden zu nutzen: Unter http://www.wko.at/regionaleinkaufen können sich regionale Online-Shops, Lieferservices, Nahversorger und Dienstleister, die während der Corona-Krise Waren und Dienstleistungen online anbieten, eintragen – so wird regional Einkaufen auch in Zeiten der Corona-Krise gefördert.“

Factbox: Anleitung für Händler
Listen Sie auch Ihren Betrieb auf der neuen Plattform „Regional Einkaufen“: Wenn Sie Waren und Dienstleistungen auch online anbieten, dann wählen Sie in Ihrem Firmen A-Z-Profil das Zertifikat „Onlineshops/Lieferservice in Ihrer Region“ aus. So ist für die Konsumenten ersichtlich, dass sie Ihre Leistungen auch online bzw. per Lieferservice nutzen können. Zusätzlich können Sie unter „Produkte & Leistungen“ eine Kurzbeschreibung Ihres Betriebes bzw. Online-Angebots hinzufügen. Mehr Infos gibt es online unter: http://www.wko.at/service/zertifikat-onlineshops-lieferservice.html

Das könnte Sie auch interessieren

Blumen sind die schönsten Geschenke, um seine Liebe, Dankbarkeit, Anerkennung und Bewunderung auszudrücken.

Muttertag am 10. Mai: Vorarlbergs Floristen blühen auf

Die Vorarlberger Blumenfachgeschäfte sorgen mit ihren kreativen Ideen und ihrer handwerklichen Kompetenz wieder für besondere Blumengeschenke. mehr

„Wir tragen gesundheitsfördernde Maßnahmen selbstverständlich mit, wir können diese aber unmöglich finanzieren.“

Handel trägt Schutzmaskenpflicht mit, braucht aber Unterstützung

„Ab spätestens 6. April müssen Konsumentinnen und Konsumenten beim Einkaufen in ausgewählten Geschäften verpflichtend Mund-Nasen-Schutzmasken tragen – das bedeutet eine Zusatzbelastung für die betroffenen Betriebe“, erklären Michael Tagwerker, Geschäftsführer der Sparte Handel und Dietmar Brunner, Obmann des Vorarlberger Lebensmittelhandels. mehr