th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Psychologische Beratung: Gabriele Kofler ist neue Berufsgruppensprecherin

Gabriele Kofler übernimmt die Funktion als Berufsgruppensprecherin der Vorarlberger psychologischen Berater/-innen von Fachgruppenobfrau Susanne Rauch-Zehetner.

Gabriele Kofler übernimmt die Funktion als Berufsgruppensprecherin der Vorarlberger psychologischen Berater/-innen von Fachgruppenobfrau Susanne Rauch-Zehetner.
© WKV usanne Rauch-Zehetner und Gabriele Kofler.

Der Fachgruppenausschuss Personenberatung und Personenbetreuung in der Wirtschaftskammer Vorarlberg hat Gabriele Kofler zur neuen Berufsgruppensprecherin der psychologischen Beratung bestellt. Sie übernimmt diese Funktion von Fachgruppenobfrau Susanne Rauch-Zehetner.

Rauch-Zehetner vertritt die Branche seit 2005 als Fachgruppenobfrau. Es ist ihr stets ein besonderes Anliegen, die Leistungen und Expertisen der Fachgruppe in den unterschiedlichen Bereichen darzustellen und diese als starke Partner zu positionieren. 

Gabriele Kofler ist seit 2008 selbstständig. Sie startete zunächst als Mediatorin, seit 2011 ist sie auch Akademischer Mentalcoach und Supervisorin. Dabei fokussiert sie sich besonders auf Lebensübergänge und Umbrüche. Gabriele Kofler bleibt stets ihrem Motto „Überlasse nicht der Vergangenheit die Verantwortung für deine Zukunft“ treu: „Ich möchte die Arbeit der Lebens- und Sozialberater/-innen weiter in den Fokus rücken, da unsere Berufsgruppe präventiv arbeitet und einen unverzichtbaren Beitrag zur bewussten und nachhaltigen Lebenseinstellung beiträgt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Die Schülertarife entsprechen bei Weitem nicht mehr den finanziellen Aufwendungen für die korrekte Durchführung eines Schülertransportes.

Faire Abgeltung für Schülerbeförderung

Die fehlende praxisgerechte Vergütung erschwert die Abwicklung der Schülertransporte im bisherigen Ausmaß, stellen die Fachgruppen des Beförderungsgewerbes mit Pkw und Autobus fest. mehr

 Eine Ausbildungsoffensive der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation informiert mit Startschuss auf der i-Messe über Chancen und Möglichkeiten für Ausbilder und Auszubildende.

Ausbildungsoffensive der Kreativbranche

In der Kreativbranche gehen die Uhren anders: Es gibt weit mehr interessierte junge Menschen, die eine Ausbildung in dieser Branche antreten möchten, als Unternehmen, die diese anbieten. Eine Ausbildungsoffensive der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation informiert über Chancen und Möglichkeiten für Ausbilder und Auszubildende. mehr