th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

37 Prozent Wachstum im zehnten Unternehmensjahr

Die PROOX GmbH mit Sitz in Hard hat seine Marktposition seit der Firmengründung im Jahr 2010 mitbemerkenswerten Lösungen für Sanitärraum-Ausstattungen inVerwaltungs- und halb-öffentlichen Gebäuden laufend nachhaltig gestärkt.

Armin Degasperi mit Papierhandtuchspender der Serie „Snowfall“.
© Proox Armin Degasperi mit Papierhandtuchspender der Serie „Snowfall“.
Im Jubiläumsjahr kann Armin Degasperi – Gründer und Inhaber der PROOX GmbH – auf eine ungebrochene Dynamik der Geschäftsentwicklung blicken. In den 10 Jahren seit der Unternehmensgründung wuchs das Unternehmen durchschnittlich jährlich um 35 Prozent. 2020 sogar um 37,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Exportquote beläuft sich auf 76 Prozent. Besondere Projekte im abgelaufenen Jubiläumsjahr waren die Ausstattung der europäischen

Arzneimittelbehörde EMA in Amsterdam. Ganz aktuell ging der digitale Showroom des innovativen
Unternehmens online. Das Unternehmen möchte sich in den kommenden Monaten aktuell aufgrund seines Wachstums örtlich neu orientieren und ist bereits auf der Suche nach einer Gewerbefläche oder Gewerbegrundstück im Vorarlberger Unterland.

www.proox.com

Das könnte Sie auch interessieren

Vorarlberger i+R Gruppe mit Rekordjahr.

Vorarlberger i+R Gruppe mit Rekordjahr

700 Millionen Euro Umsatz, Investition in 100 zusätzliche Arbeitsplätze für bestehende und neue Mitarbeiter. mehr

Die EOS P500 eröffnet eine neue Dimension in der Additiven Fertigung und hebt den 3D-Druck auf die nächste Stufe.

Weltneuheit bei 1zu1: Doppelte Geschwindigkeit im 3D-Druck

Neue SLS-Anlage P500 von EOS setzt neue Standards für industrielle Serienproduktion im 3D-Druck. mehr