th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Produktzuwachs bei Künz

Mit einem neuen Kran beschreitet der Harder Kran- und Anlagenbauer Künz neue Wege im Containerumschlag – dieses Mal nicht auf Schienen, sondern auf Gummireifen.

Neuer Künz Containerkran - FREERIDER.
© Künz Neuer Künz Containerkran - FREERIDER.


Das Produktsortiment von Künz wurde um einen Containerkran auf Gummireifen – den Künz FREERIDER – erweitert. Der neue Kran beschreitet dank zahlreicher Innovationen gänzlich neue Wege im Containerumschlag. Beeinflusst von ihren erfolgreichen Entwicklungen für schienengebundene Krane und mit Blick auf die Anforderungen in modernen Umschlagsterminals schufen die Künz-Ingenieure einen RTG, der sich wesentlich von allen bisher am Markt verfügbaren Produkten unterscheidet. Primäres Entwicklungsziel war, den RTG-Betrieb schneller und effizienter zu machen. Zudem bietet der neue Künz FREERIDER mehr Flexibilität, Komfort und Sicherheit.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Dunja Ellensohn ist Leiterin für Digitalisierung und Innovation bei Loacker Recycling

Neue Leiterin für Digitalisierung und Innovation bei Loacker Recycling

Dunja Ellensohn (33) ist bereits seit dem Vorjahr im Unternehmen tätig, bisher als Digitalisierungsmanagerin.  mehr

  • Unternehmen
Philipp Lehner neuer CFO bei ALPLA

Philipp Lehner neuer CFO bei ALPLA

Wechsel in der Führungsebene des Verpackungs-  spezialisten. mehr