th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Peking 2022 vertraut auf Doppelmayr

Neun Olympia-Aufträge für den Weltmarktführer.

Neun Olympia-Aufträge 2022 für den Weltmarktführer Doppelmayr.
© Doppelmayr 8er Gondelbahn (gebaut für Sochi 2014).

74 Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum Pekings entfernt liegt Yanqing – einer von drei Austragungsorten der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Hier befindet sich das Alpine Center, wo die alpinen Ski- sowie die Bob- und Rodelbewerbe stattfinden werden. In der Entwicklung der Infrastruktur setzt Olympia ein weiteres Mal auf Doppelmayr: Bis Herbst 2019 wird der Weltmarktführer in Yanqing neun Seilbahnlagen errichten. Darunter fünf kuppelbare 8er-Gondelbahnen, zwei kuppelbare 6er-Sesselbahnen mit Bubble und zwei fixe 4er-Sessellifte. Damit erhielt Doppelmayr den Zuschlag für alle neun, bisher für Yanqingausgeschriebenen, Anlagen. 

Der Vertrag wurde am 8. April 2018 in Peking im Beisein des österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen und des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz unterzeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
RIVA home steigert Umsatz 2018 um 60 Prozent

RIVA home steigert Umsatz 2018 um 60 Prozent

Für 2019 rechnet das Unternehmen mit einer Umsatzverdopplung auf 25 Millionen Euro.  mehr

  • Unternehmen
Das 5-Sterne-Romantik Hotel „Die Krone von Lech“ investiert in das neue Panorama-Restaurant  1,5 Millionen Euro.

Neues Panorama Restaurant

Das 5-Sterne-Romantik Hotel „Die Krone von Lech“ investiert in das neue Panorama-Restaurant 1,5 Millionen Euro. mehr