th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Panto Outdoor erweitert Geschäftsfelder

Ausbau des Serviceangebotes mit der Vermietung von Wohnmobilen.

Panto Outdoor bietet künftig auch die Vermietung von Wohnmobilen an.
© Andrey Armyagov Mit der Vermietung von Wohnmobilen schafft Panto Outdoor ein weiterer Service.
Pünktlich zur Vorurlaubszeit präsentiert Panto Outdoor mit der neuen Marke „Ländlecamper“ einen neuen Geschäftszweig im Portfolio. Mit der Vermietung von Wohnmobilen soll ein weiteres Standbein aufgebaut und der ungebrochene Trend, des individuellen Urlaubs auf vier Rädern, verfolgt werden. Bereits für die Sommersaison werden voll ausgestattete Wohnmobile zum Mieten angeboten. 

Lockdown als Chance

Bei Panto Outdoor wurden die langen Wochen der Lockdowns genutzt um sich Gedanken über mögliche neue Geschäftsfelder zu machen. Das neue Angebot sollte eine Abrundung der bereits bestehenden Geschäfte sein und zum Motto „ab nach draußen“ passen. Der Urlaub mit dem Wohnmobil gewinnt seit mehreren Jahren immer mehr an Beliebtheit und ist für Urlauber, welche die Nähe zur Natur suchen, oft die erste Wahl. Ein Blick auf die Campingplätze verrät zudem, dass der Urlaub mit dem Wohnmobil auch bei Familien die Wünsche eines entspannten, aber auch erlebnisreichen Urlaubs erfüllt. „Da ein Urlaub mit einem Camper ein ganz besonderes Erlebnis ist und zu unserer Outdoorleidenschaft perfekt passt, haben wir unser „Ländlecamper“ Projekt ins Leben gerufen, so GF Pascal Sonnleithner.

Einsteigen und losfahren

Das Angebot ist auch an Camper-Neulinge gerichtet und verfolgt die Grundidee „einsteigen und losfahren“. Die neu angeschafften Wohnmobile verfügen über alles was man zum Campen braucht, sind vollkaskoversichert und der Mieter muss mit keinen versteckten Kosten rechnen. Lediglich die Verpflegung und die eigene Bettwäsche müssen selber mitgebracht werden.

Camping boomt

Vor allem die Flexibilität des Camping Urlaubs verschaffte diesem in den letzten Jahren immer mehr Beliebtheit. Die Tagesgestaltung richtet sich ganz nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen kann man ein neues Ziel anfahren oder genießt die Auszeit im Wohnmobil. Vom mehrwöchigen Urlaub am Strand bis zum abenteuerlichen Road Trip bietet der Urlaub mit einem Camper ein breites Spektrum an Möglichkeiten. 


Factbox Ländlecamper
• http://www.ländlecamper.at
• mailto:info@laendlecamper.at
• Radetzkystraße 126, 6845 Hohenems
• Fahrzeuge für bis zu 5 Personen

Kontakt für redaktionelle Rückfragen:
Pascal Sonnleithner, 0676 966 78 57, mailto:pascal.sonnleithner@panto.at

Das könnte Sie auch interessieren

Vier Personen in Druckerei

Die Rankweiler Druckerei Thurnher ist für die Zukunft gerüstet

Thurnher stellt sich im Drucksaal neu auf. Mit der Investition in eine hybride Offsetdruckmaschine unterstreicht das Unternehmen einmal mehr seine Nachhaltigkeitsstrategie. mehr

Vier Männer vor Bauzaun

Spatenstich für Büroneubau

Die Firma Meusburger, führender Hersteller von hochwertigen Produkten für den Werkzeug-, Formen-und Maschinenbau, startete mit dem Spatenstich die Arbeiten für das neue Bürogebäude in Hohenems. mehr