th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

New in town: Martina Hladik eröffnet zweiten Schauraum

room service interior & Colour design eröffnet zweiten Schauraum in der Dornbirner Innenstadt. 

© Martina Hladik Martina Hladik und ihr Team sind bekannt für einen gekonnten Mix aus Farben, Möbeln, Stoffen und Licht.


Am 16. November ist es soweit: room service vergrößert seine Ausstellung und eröffnet die „Gallery“ gegenüber dem Hauptgeschäft in der Mozartstrasse.   Damit setzt Martina Hladik ein klares Bekenntnis zur Dornbirner Innenstadt. „Wir bringen hochwertige Marken und internationalen Chic für das eigene Zuhause nach Dornbirn, der Standort Innenstadt ist uns wichtig.“  

Martina Hladik und ihr Team sind bekannt für einen gekonnten Mix aus Farben, Möbeln, Stoffen und Licht, für sinnliches Wohnen und einen relaxten, individuellen Wohnstil. Während im Concept Store auf Nr. 10 weiterhin Farben, Accessoires und Geschenke angeboten werden, soll die Ausstellung in der Gallery auf Nr. 5 Kunden als Inspiration und Anregung dienen, wie man eine stimmige Atmosphäre in seinen eigenen vier Wänden schaffen kann.


von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Bereits zum zehnten Mal werden mit dem Bank Austria Sozialpreis herausragende Sozialprojekte aus Österreich gefördert.

Bank Austria Sozialpreis 2019

Bereits zum zehnten Mal werden mit dem Bank Austria Sozialpreis herausragende Sozialprojekte aus Österreich gefördert.  mehr

  • Unternehmen
Die Partner Cree GmbH und Zech Group bauen im Süden Erlangens für Siemens einen Campus im innovativen Holz-Hybridbausystem.

Cree stellt Know-how für Holz- Hybridbauweise zur Verfügung

Siemens hat die ZECH Building GmbH als Generalunternehmer mit dem Bau des zweiten Moduls des Siemens Campus Erlangen beauftragt. mehr