th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neuer Obmann der Fachgruppe Finanzdienstleister

Arnold Tollinger wurde zum neuen Obmann der Fachgruppe Finanzdienstleister gewählt. Sein Vorgänger Markus Salzgeber engagiert sich künftig als Stellvertreter, Erwin Loretz wurde in seiner Funktion als Obmann-Stellvertreter bestätigt.

 Arnold Tollinger, neu gewählter Obmann der Fachgruppe Finanzdienstleister.
© Frederick Sams Arnold Tollinger, neu gewählter Obmann der Fachgruppe Finanzdienstleister.
Der neue Fachgruppenobmann der Finanzdienstleister ist der diplomierte Wertpapierberater Arnold Tollinger (Tollinger Wertpapierberatung, Dornbirn). Er löst Langzeitobmann Markus Salzgeber (Vermögensberatung Salzgeber, Altach) ab, der diese Funktion in den vergangenen 20 Jahren mit einem hohen Engagement ausgeübt hat. Als weiterer Stellvertreter engagiert sich – wie bereits bisher - Erwin Loretz (Zukunft Finanz- und Versicherungsberatung GmbH, Bregenz).

Das könnte Sie auch interessieren

Wohl der schönste Weg, seine Zuneigung zum Ausdruck zu bringen, ist durch die Sprache der Blumen und Pflanzen.

Vorarlberger Floristen für Valentinstag gerüstet – im Geschäft und online

Nicht vergessen: Am Sonntag ist Valentinstag! Die heimischen Floristenfachbetriebe sind für ihre Kunden da – sowohl in den Geschäften als auch online. mehr

Die Branchendaten zeigen einen vorsichtigen Aufwärtstrend hinsichtlich der Umsätze.

Werbebranche verzeichnet leichten Aufwärtstrend bei Umsätzen

Die im Jänner erhobenen Branchendaten der FG Werbung in der WKV zeigen einen vorsichtigen Aufwärtstrend hinsichtlich der Umsätze – und das trotz weiter anhaltender Verunsicherung durch die Pandemie. Dennoch bleibt die Situation prekär. mehr