th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Medienservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg

1. Halbjahr 2017: Zahl der Gründungen leicht gesunken

520 Unternehmen – ohne selbstständige Personenbetreuer - wurden in den ersten sechs Monaten 2017 gegründet.
mehr

Finanzdienstleister: Nahezu alle Aktien-Anleger wieder im Plus

Analyse der Aktienmärkte zeigt: Geduld für Rendite wichtiger als Timing. Weltweit gestreuter Aktienmix legte in den vergangenen zehn Jahren um 51 Prozent zu.mehr

JWV und KSV1870 verlängern Partnerschaft

Die Junge Wirtschaft Vorarlberg und der Gläubigerschutzverband KSV1870 verlängern ihre erfolgreiche Partnerschaft. mehr

WIFI: Neuer Lehrgang für Persönlichkeit und Kommunikation

Im Rahmen der „Soft Skills-Akademie“ verbessern die Teilnehmer ihre Gesprächs- und Konfliktmanagementtechniken. mehr

IS-Vergleich ist nicht akzeptable Entgleisung

Die WKV fordert Prof. Reinhard Haller auf, den empörenden IS-Vergleich gegenüber einem traditionellen Vorarlberger Familienunternehmen zurückzunehmen.mehr

Halbjahresbilanz des Vorarlberger Einzelhandels: 1,3 Milliarden Euro Umsatz

Im ersten Halbjahr 2017 haben die Umsätze im Vorarlberger Einzelhandel um +3,3 Prozent zugenommen, real liegt das Plus bei +2,2 Prozent. mehr

Die besten jungen Karosseriebautechniker und Kraftfahrzeugtechniker gekürt

Simon Winder, Sieger des Landeslehrlingswettbewerbs, nimmt an den WorldSkills im Oktober in Abu Dhabi teil.mehr

Neuer Kollektivvertrag im Handel: Transparenz und Vereinfachungen für Beschäftigte und Betriebe 

Spartenobfrau Fröwis: „Mit dem neuen Gehaltssystem wurde ein wichtiger Schritt in Richtung Modernisierung und Weiterentwicklung des Kollektivvertrages im Handel umgesetzt.“mehr