th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Medienservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg

Der Herbst ist da und damit auch frühe Dunkelheit, lange Dämmerung und rutschiger Asphalt – ein erhöhtes Sicherheitsrisiko für Autofahrer, denn das eigene Sehen wird gerne vergessen.

Optiker warnen: Sehschwäche am Steuer kann tödlich enden

Der Herbst bedeutet auch ein erhöhtes Sicherheitsrisiko für Autofahrer. Die meisten denken daran, das Fahrzeug bei jedem Wetter fahrtauglich zu machen, das eigene Sehen wird aber gerne vergessen, warnen die Vorarlberger Optiker.mehr

Fonds gelten inzwischen als krisensichere Veranlagung ohne Einstiegshürden.

Weltspartag 2018: Fonds als krisensichere Veranlagung ohne Einstiegshürden

Investmentfonds stellen eine attraktive Alternative zum klassischen Sparbuch dar. Bereits ab 25 Euro pro Monat kann das Fondssparen losgehen.mehr

Dass Gesundheitslandesrat Christian Bernhard die Pflegelehre nicht als wichtiges Bindeglied in der Fachkräfte-Versorgung des Pflegebereichs erachtet, stößt bei der Fachgruppe der Vorarlberger Gesundheitsbetriebe in der Wirtschaftskammer auf Unverständnis.

Pflegelehre ausbremsen ist grob fahrlässig

Dass Gesundheitslandesrat Christian Bernhard die Pflegelehre nicht als Bindeglied der Fachkräfte-Versorgung des Pflegebereichs erachtet, stößt auf Unverständnis.mehr

Industrie-Konjunktur: Der bevorstehende BREXIT wird sich in fast jedem fünften der befragten Unternehmen stark bzw. sehr stark auswirken.

Industriekonjunktur: Tempo lässt spürbar nach

Die Konjunktur hat ihren Höhepunkt klar erkennbar überschritten - Vorarlbergs Industrie startet mit weniger Schwung in den Herbst.mehr

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tapezierer holte sich die Vorarlbergerin Lea Weber den dritten Platz. Das fachliche Können und die große Kreativität haben sich in den Wettbewerbsarbeiten aller Teilnehmer deutlich widergespiegelt.

Top-Platzierung bei Bundeslehrlingswettbewerb der Tapezierer

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tapezierer im Salzburger Kuchl konnte sich die Vorarlbergerin Lea Weber den dritten Platz holen.mehr

WKV-Präsident Hans Peter Metzler zeichnete Manfred Ellensohn mit dem „Großen Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Vorarlberg“ aus.

„Großes Ehrenzeichen der WKV“ für Manfred Ellensohn

Wirtschaftskammer-Präsident Hans Peter Metzler zeichnete KommR Manfred Ellensohn für sein überdurchschnittliches Engagement für den Vorarlberger Fahrzeughandel mit dem „Großen Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Vorarlberg“ aus.mehr

Dem Vorstandsvorsitzenden der Dornbirner Sparkasse Bank AG und Stv.-Obmann der Sparte Bank und Versicherung, Werner Böhler, wurde in Würdigung seiner Verdienste um die Vorarlberger Wirtschaft der Berufstitel „Kommerzialrat“ verliehen.

Werner Böhler zum Kommerzialrat ernannt

Dem Vorstandsvorsitzenden der Dornbirner Sparkasse Bank AG und Stv.-Obmann der Sparte Bank und Versicherung, Werner Böhler, wurde in Würdigung seiner Verdienste um die Vorarlberger Wirtschaft der Berufstitel „Kommerzialrat“ verliehen.mehr

Mit der Teilnahme an den Bundeslehrlingswettbewerben in Spittal an der Drau in Kärnten haben die Vorarlberger Spengler- und Dachdeckerlehrlinge ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Bundeslehrlingswettbewerb der Spengler und Dachdecker: Vorarlberger auf Stockerl

Mit der Teilnahme an den Bundeslehrlingswettbewerben haben die Vorarlberger Spengler- und Dachdeckerlehrlinge ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestelltmehr