th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Martin Saler: Neuer Lehrlingssprecher der Vorarlberger Industrie

Martin Saler, Managing Director der Firma Liebherr in Nenzing, wurde bei der jüngsten Sitzung des Spartenpräsidiums einstimmig zum Lehrlingssprecher der Vorarlberger Industrie gewählt.

DI Martin Saler freut sich auf die neuen Aufgaben als Lehrlingssprecher in der Sparte Industrie.
© Liebherr DI Martin Saler freut sich auf die neuen Aufgaben als Lehrlingssprecher in der Sparte Industrie.
Die Funktion des Lehrlingssprechers der Vorarlberger Industrie wurde dieses Jahr neu geschaffen und beschäftigt sich mit für die Industrie relevanten Lehrlingsthemen im Land Vorarlberg. Der Fokus liegt beim Thema der strategischen Weiterentwicklung der Lehre und der Förderung der Qualität der Fachkräfteausbildung in der Vorarlberger Industrie.

Das könnte Sie auch interessieren

Mädchen an Maschine

Lehre: Vorarlberger Industrie trotzt erneut der Corona-Krise

22 Prozent der eingestellten Lehrlinge sind im Jahr 2021 junge Frauen! Der Zusagetag für Industrielehrberufe am 10. April 2021 war erneut ein voller Erfolg. mehr

Am 1. Juli fand derVisionstag der Vorarlberger Tourismus-Branche asl groß angelegte Beteiligungs- und Vernetzungsveranstaltung im Montforthaus Feldkirch statt.

Visionstag der Vorarlberger Tourismus-Branche: „Tourismus neu denken“

Über 60 Personen aus allen sechs Tourismusdestinationen und Talschaften des Landes arbeiteten gemeinsam am Zukunftsbild für den Tourismus in Vorarlberg. mehr