th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lehrlingswettbewerb: Zimmerer im 1. Lehrjahr zeigten ihr Können

Am vergangenen Wochenende stellten 25 Zimmerer-Lehrlinge des ersten Lehrjahres ihr bereits erlerntes Wissen beim Lehrlingswettbewerb unter Beweis. Fabian Georg Burtscher belegte den ersten Rang.

Am vergangenen Wochenende stellten 25 Zimmerer-Lehrlinge des ersten Lehrjahres ihr bereits erlerntes Wissen beim Lehrlingswettbewerb unter Beweis. Fabian Georg Burtscher belegte den ersten Rang.
© WKV 25 Zimmererlehrlinge im 1. Lehrjahr traten beim Lehrlingswettbewerb an.

In der Landesberufsschule Dornbirn 1 ging am vergangenen Wochenende der Lehrlingswettbewerb der Zimmerer im ersten Lehrjahr über die Bühne. „Das Format motiviert die Lehrlinge, ihr bereits erlerntes Wissen vor einer fachkundigen Jury zu zeigen – denn wer in seinem Job kompetent ist, hat auch Spaß daran; deshalb veranstaltet die Innung Holzbau Lehrlingswettbewerbe wie diesen“, erklärt Innungsmeister Herbert Brunner. Lehrlingswart Martin Burtscher ergänzt: „Wir freuen uns, dass sich 25 Lehrlinge der Herausforderung des Lehrlingswettbewerbs gestellt haben und ihr Wissen und ihre handwerklichen Fertigkeiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben.

Ergebnis: Lehrlingswettbewerb der Zimmerer im 1. Lehrjahr:

Rang 1. Fabian Georg Burtscher, Lehrbetrieb: Gilbert Burtscher

Rang 2. Marcel Giselbrecht, Lehrbetrieb: BLANK Holzbau GmbH

Rang 3. Linus Rinderer, Lehrbetrieb: Gilbert Burtscher

Das könnte Sie auch interessieren

Die technische Beschneiung ist eine Möglichkeit, Planbarkeit und Sicherheit für Seilbahn- und Tourismusbetriebe zu ermöglichen.

Schneesicherheit als Grundvoraussetzung für Wintertourismus

Pünktlicher Saisonstart dank technischer Beschneiung: Insgesamt 1.920 Schneeerzeuger sorgen dafür, dass Wintersportbegeisterte in Vorarlberg bestens präparierte Pisten vorfinden. mehr

Die Vorarlberger Berufsfotografen warten mit einer neuen Ausstellung auf. Im Mittelpunkt: Zeitgenössische Fotografie im Spannungsfeld zwischen Kunst und Kommerz.

„I don’t take Pictures. Pictures take me.“

Die Vorarlberger Berufsfotografen warten mit einer neuen Ausstellung auf. Im Mittelpunkt: Zeitgenössische Fotografie im Spannungsfeld zwischen Kunst und Kommerz. mehr