th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lehrlingswettbewerb der Vorarlberger Zimmerer

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer zeigten knapp 40 Lehrlinge des dritten Lehrjahres Top-Leistungen und präsentierten Arbeiten auf sehr hohem Niveau.

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer zeigten knapp 40 Lehrlinge des dritten Lehrjahres Top-Leistungen und präsentierten Arbeiten auf sehr hohem Niveau.
© WKV Die Wettbewerbe sind für die Lehrlinge eine optimale Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfungen.

Ziel der Lehrlingswettbewerbe ist es, optimal auf die bevorstehende Lehrabschlussprüfung vorzubereiten. Sie stärken außerdem das Selbstvertrauen und geben ein Gefühl der Sicherheit. „Die knapp 40 Teilnehmenden stellten ihr theoretisches und fachliches Können eindrucksvoll unter Beweis. Allen Teilnehmern und den Gewinnern möchte ich herzlich zu ihren hervorragenden Leistungen gratulieren“, freut sich Innungsmeister Herbert Brunner. Die drei Top-Platzierten haben sich für den Bundeslehrlingswettbewerb am 28. und 29. Juni 2019 in Graz qualifiziert:


Ergebnisse 3. Lehrjahr:

1. Platz: Daniel Huber/Zimmerei Berchtel GmbH

2. Platz: Patrick Nigsch/FRITZ Siegfried

3. Platz: Elias Hosp/Sutter Holzbau GmbH



von

Das könnte Sie auch interessieren

Die technische Beschneiung ist eine Möglichkeit, Planbarkeit und Sicherheit für Seilbahn- und Tourismusbetriebe zu ermöglichen.

Schneesicherheit als Grundvoraussetzung für Wintertourismus

Pünktlicher Saisonstart dank technischer Beschneiung: Insgesamt 1.920 Schneeerzeuger sorgen dafür, dass Wintersportbegeisterte in Vorarlberg bestens präparierte Pisten vorfinden. mehr

Die Sparten Wohnbau und Sanierung bleiben auch 2020 die Träger der Vorarlberger Baukonjunktur.

Vorarlberger Bauwirtschaft stabil auf hohem Niveau

Die Baubranche in Vorarlberg entwickelt sich insgesamt positiv. Für 2020 rechnen die heimischen Bauunternehmen weiterhin mit einer zufriedenstellenden Auslastung. mehr