th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lehrlingswettbewerb der Vorarlberger Zimmerer

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer zeigten knapp 40 Lehrlinge des dritten Lehrjahres Top-Leistungen und präsentierten Arbeiten auf sehr hohem Niveau.

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer zeigten knapp 40 Lehrlinge des dritten Lehrjahres Top-Leistungen und präsentierten Arbeiten auf sehr hohem Niveau.
© WKV Die Wettbewerbe sind für die Lehrlinge eine optimale Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfungen.

Ziel der Lehrlingswettbewerbe ist es, optimal auf die bevorstehende Lehrabschlussprüfung vorzubereiten. Sie stärken außerdem das Selbstvertrauen und geben ein Gefühl der Sicherheit. „Die knapp 40 Teilnehmenden stellten ihr theoretisches und fachliches Können eindrucksvoll unter Beweis. Allen Teilnehmern und den Gewinnern möchte ich herzlich zu ihren hervorragenden Leistungen gratulieren“, freut sich Innungsmeister Herbert Brunner. Die drei Top-Platzierten haben sich für den Bundeslehrlingswettbewerb am 28. und 29. Juni 2019 in Graz qualifiziert:


Ergebnisse 3. Lehrjahr:

1. Platz: Daniel Huber/Zimmerei Berchtel GmbH

2. Platz: Patrick Nigsch/FRITZ Siegfried

3. Platz: Elias Hosp/Sutter Holzbau GmbH



von

Das könnte Sie auch interessieren

„Die Möglichkeit zum Weiterarbeiten auf Baustellen ist nun endlich durchgängig geregelt", informiert WKV-Präsident Hans Peter Metzler.

Baustellen können offenbleiben

Die Sozialpartner haben sich auf konkrete Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter auf Baustellen geeinigt. Laut WKV-Präsident Hans Peter Metzler und Spartenobmann Bernhard Feigl ein wichtiger Schritt zu mehr Klarheit. mehr

Aktuelle Daten der Statistik Austria zeigen, dass in Vorarlberg im vergangenen Jahr 14.741 Pkw neu zugelassen wurden.

2019 wurden in Vorarlberg 14.741 Pkw neu zugelassen

Rudi Lins, Fachgruppenobmann des Vorarlberger Kfz-Handels in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, informiert: „2019 wurden mit 14.741 Pkw fast gleich viele Fahrzeuge wie im vergangenen Jahr neu zugelassen. Starke Steigerungen gab es bei den alternativen Antriebstechnologien.“ mehr