th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Lehrabschlussfeier: Basis für ein gutes Leben

Kommentar von Hans Peter Metzler, Präsident  der Wirtschaftskammer Vorarlberg 

Kommentar von Hans Peter Metzler, Präsident  der Wirtschaftskammer Vorarlberg
© Eva Rauch 900 neue Fachkräfte aus dem Gewerbe und Handwerk kamen bei der Lehrabschlussfeier zusammen.

900 neue Fachkräfte aus dem Gewerbe und Handwerk durften vergangenes Wochenende so richig feiern. Sie hatten allen Grund dazu, denn sie haben in den vergangenen Jahren durch harte, zielstrebige Arbeit die Basis für ein gutes Leben gelegt. Es kommen garantiert noch viele Herausforderungen auf diese jungen Fachkräfte zu, doch das Erreichen der ersten Zielflagge soll ihnen Mut machen.

Wir wissen es längst und sollten es uns dennoch immer wieder vor Augen führen und besonders in der Öffentlichkeit deponieren: Nur durch eine fundierte und gute Ausbildung haben wir die Mitarbeiter, die wir für die Zukunft brauchen. Einmal mehr wurde eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass die Stärke der dualen Ausbildung in Vorarlberg kein Zufallsprodukt ist. Schließlich bilden die erfolgreichen Absolventen die Basis für den derzeitigen und künftigen Erfolg unserer heimischen Betriebe. Mein Dank gilt dem Engagement der jungen Menschen, aber auch besonders den Ausbildern in den Betrieben. Hier begegnen einem höchst motivierte Menschen, die unserer Jugend mit größtem persönlichen Einsatz etwas weitergeben und die federführend für die Qualität in der dualen Ausbildung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Meinung
Flexiblere Arbeitszeiten nützen den Unternehmern, sie nützen den Mitarbeitern und sie nützen dem Wirtschaftsstandort. Im NR-Beschluss von vergangener Woche sehen wir daher einen wichtigen Schritt für mehr Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Wirtschaft.

Eine zeitgemäße Arbeitszeitregelung

Kommentar von Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg mehr