th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kreativer Landeslehrlingswettbewerb der Konditoren

Können und Kreativität bewies der Konditorennachwuchs des zweiten und dritten Lehrjahres beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb. Kristina Burtscher wurde Siegerin im dritten Lehrjahr, Laura Beer erreichte den ersten Platz im zweiten Lehrjahr.

Die Lehrlinge des 3. Lehrjahres konnten beim Lehrlingswettbewerb ihr Können unter Beweis stellen.
© Dietmar Mathis Die Lehrlinge des 3. Lehrjahres konnten beim Lehrlingswettbewerb ihr Können unter Beweis stellen.

Die Vorarlberger Konditorlehrlinge des zweiten und dritten Lehrjahres stellten ihr Können und ihre Kreativität im Umgang mit süßen Versuchungen beim diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb eindrucksvoll unter Beweis: 16 Teilnehmer/-innen im dritten Lehrjahr und 24 junge Fachkräfte im zweiten Lehrjahr stellten sich den vielfältigen Aufgaben des Wettbewerbs. 

Irmgard Marte, Innungsmeisterin und Vorsitzende der Prüfungskommission, war es ein großes Anliegen, den Wettbewerb durchführen zu können: Gerade in dieser Zeit, wo vieles zu kurz kommt, sei es essenziell, den Lehrlingen zu zeigen, dass die Nachwuchsarbeit wichtig ist. Zusätzlich sei ein Lehrlingswettbewerb ein Gradmesser dafür, wo man in der Ausbildung stehe – das sei gerade hinsichtlich der Lehrabschlussprüfung eine große Hilfe. Sehr zufrieden mit den Leistungen der Lehrlinge war auch Berufschullehrer Christian Willam, der vor allem die Motivation des Nachwuchses in der schwierigen Zeit hervorhob. Konditor/-in sei inzwischen mehr als nur ein Handwerk, bei dem Süßes produziert wird, sondern ein Beruf, der viel Raum für Kommunikation und Zwischenmenschliches bietet.  

Platzierungen 3. Lehrjahr:

  1. Kristina Burtscher (SchokoMus Feldkirch)
  2. Stefanie Amann (Fenkart Hohenems Schlosskaffee)
  3. Lisa Böhler (Bäckerei-Konditorei-Café Künz, Andelsbuch) 

Platzierungen 2. Lehrjahr:

  1. Laura Beer (Renate‘s Tortendesign, Hohenems)  
  2. Lorena Murgida (SchokoMus Feldkirch)  
  3. Maria Feurstein (Bäckerei Kleber Armin e.U., Bezau) 

 

von

Das könnte Sie auch interessieren

Obmann der Sparte Bank und Versicherung, KommR Werner Böhler.

Regulatorik behindert Banken-Unterstützung

Das Präsidium der Wirtschaftskammer Vorarlberg verabschiedet Resolution und fordert die Bundesregierung im Wege der WKÖ auf, rasch Maßnahmen in den von den Bankensprechern aufgezeigten Bereichen zu ergreifen. mehr

Gastronomie: Mit Sicherheit öffnen

Gastronomie: Mit Sicherheit öffnen

Die Vorarlberger Gastronomie fordert von der Politik die Öffnung. Nachweislich bewährte Präventions-Maßnahmen seitens der Betriebe liegen vor, die ein sicheres Öffnen gewährleisten. mehr