th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kosmetiklehrlinge im Wettbewerbsfieber

Die Lehrlinge der Lehrberufe Kosmetik & Fußpflege haben bei den  Lehrlingswettbewerben im WIFI Hohenems ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Die Vorarlberger Lehrlinge der Lehrberufe Kosmetik & Fußpflege haben bei den kürzlich stattgefundenen Lehrlingswettbewerben im WIFI Hohenems ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt.
© WKV V.l.: Innungsmeister Günter Katzian, Jana Nigsch, Mia Rauch, Veronika Berchtold, Fachlehrerin Christine Lampert.

Mia Rauch vom Lehrbetrieb Müller Beauty in Bregenz konnte sich mit ihren hervorragenden Leistungen sowohl bei den Kosmetikern als auch bei den Fußpflegern gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

Landesinnungsmeister Günter Katzian ist es ein besonderes Anliegen, allen Teilnehmer/-innen zu gratulieren: „Es freut mich sehr, mit einem starken Team aus Vorarlberg beim Bundeslehrlingswettbewerb, der im Juni in Wien stattfinden wird, vertreten zu sein. Es wird ein tolles Erlebnis für unsere Lehrlinge, sich mit den besten nationalen Nachwuchsfachkräften zu messen.“

Rangliste Kosmetik:
1. Mia Rauch, Müller Beauty Store, Bregenz
2. Jana Nigsch, Beauty Pure, Katharina Pfeifer, Bludenz
3. Veronika Berchtold, Susanne Kaufmann Kosmetik, Bezau

Rangliste Fußpflege:
1. Mia Rauch, Müller Beauty Store, Bregenz
2. Kerstin Mathis, Sonja Gerstmayer, Schruns
3. Melanie Konzett, Beauty Pure – Katharina Pfeifer, Bludenz

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Angelo Grassl gewinnt Landeslehrlingswettbewerb  für den Beruf „Fitnessbetreuer/in“.

Angelo Grassl gewinnt LLW „Fitnessbetreuer/in“

Die Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe in der WKV   veranstaltete mit der Landesberufsschule Feldkirch Ende Mai 2018 zum zweiten Mal einen Landeslehrlingswettbewerb  für den Beruf „Fitnessbetreuer/in“. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Der Trend geht in Richtung umfassend nutzbarer Sportbrillen, die auch als stylishe Accessoires gute Figur machen. Die Vorarlberger Landesinnung der Augenoptiker rät dennoch dazu, beim Kauf kritische Fragen zur Schutzfunktion zu stellen.

Notwendiger Augenschutz vs. Alltagschic: Sportbrillen müssen immer mehr Leistung bringen

Der Trend geht in Richtung umfassend nutzbarer Sportbrillen, die auch als stylishe Accessoires gute Figur machen. Die Vorarlberger Landesinnung der Augenoptiker rät dennoch dazu, beim Kauf kritische Fragen zur Schutzfunktion zu stellen. mehr

  • Handel
Theresia Fröwis, Spartenobfrau Handel: „Online-Umsätze müssen dort versteuert werden, wo der Endverbraucher ist!“

Händler brauchen mehr Wettbewerbsgerechtigkeit

Die Spartenobfrau des Vorarlberger Handels, KommR Theresia Fröwis, fordert mehr Wettbewerbsgerechtigkeit: „Die ungleiche Steuerlast von On- und Offlinegeschäften muss beseitigt werden!“ mehr